Aktuelles

29.12.17: ACHTUNG: Fussballspiel im St.Jakob!

Am Sonntag, 4. Februar findet um 16:00 Uhr im Stadion St. Jakob das Spiel FC Basel - FC Lugano statt. Das bedeutet, dass es zu Behinderungen rund um die St. Jakob-Kreuzung kommen kann.
Das Parkhaus unter dem Stadion (Shopping Center St. Jakob-Park) ist bei Fussballspielen nicht öffentlich. Offen ist jedoch das Parkhaus der Sporthalle und das Parkhaus am Leimgrubenweg (Dreispitz). mehr ⯆

 

Wir empfehlen unseren Besucherinnen und Besuchern, das Theater Arlecchino mit dem öffentlichen Verkehr zu besuchen oder für die Anreise etwas mehr Zeit einzuplanen. Danke!
FCB-Seite zum Thema: Verkehrsanbindung

⯅ schliessen ⯅

25.12.17: Ach wie gut dass niemand weiss ...

Im 2009 war das Tamalan Theater aus Fintel (nähe Hamburg) zum ersten Mal zu Gast in unserem Theater. Seither kommen Helmut Ferner und Anni Ruhland - bis auf eine Pause im 2013 - jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr nach Basel und begeistern uns mit ihren wunderbar-komischen Versionen der bekannten Grimm Märchen. mehr ⯆

 

Aus den regelmässigen Besuchen ist eine Freundschaft geworden, und es entstanden in dieser Zeit zwei Ko-Produktionen. Geprobt wurden diese jeweils in Fintel unter der Regie von Helmut und Anni.

Nun kommen sie wieder, dieses Jahr mit dem Klassiker "Rumpelstilzchen". Und wir versprechen Ihnen, so haben sie das Märchen der goldspinnenden Müllerstochter noch nie gesehen!
Hier gibts Tickets für "Rumpelstilzchen"
Tamalan Theater

⯅ schliessen ⯅

08.12.17: Arlecchino-Gutscheine: Das ideale Weihnachtsgeschenk

Ob für Enkel-, Götti/Gotte- oder Freundeskinder: der Arlecchino-Theatergutschein ist das ideale Weihnachtsgeschenk.
Arlecchino-Gutscheine gibts zu 15, 20 oder 50 Franken. Die Gutscheine können an allen Vorstellungen eingelöst werden und sind unbeschränkt gültig!
Bestellen können Sie die Gutscheine unter 061 331 68 56 oder per Mail: info@theater-arlecchino.ch mehr ⯆

 


Hier direkt Gutscheine bestellen!

⯅ schliessen ⯅

03.12.17: Pippi Langstrumpf: Sichern sie sich die letzten Tickets!

Für unsere Erfolgsproduktion "Pippi Langstrumpf" gibt es nur noch wenige Tickets. Diesen grossen Spass für Gross und Klein sollten sie nicht verpassen!
Hier gibts die letzten Tickets für Pippi Langstrumpf

 

02.12.17: Improtheater für Kinder und die ganze Familie

Wieder im Theater Arlecchino: Das Theater ‚soodersoo‘, das Improvisationstheater aus Basel für Kinder und die ganze Familie!

Improvisationstheater, kurz Improtheater genannt, ist eine Form des Theaters, in der improvisiert wird. Niemand weiss im Voraus, was auf der Bühne passiert.
Die ZuschauerInnen sind eingeladen, das Spiel mitzubestimmen. mehr ⯆

 

Das Publikum darf die Figuren und den Inhalt der Stücke bestimmen und so mit den SpielerInnen neue Geschichten und Märchen erfinden und diese sofort auf der Bühne bestaunen.
Was passiert beispielsweise, wenn Schneewittchen den Froschkönig bei den 7 Zwergen trifft? Oder wenn eine Zauberin und ein Held im Bauch eines Riesen mit ihren Abenteuern um die Wette prahlen?

Wir sind gespannt!

Vorstellung am So, 03.12.2017 um 11:00 Uhr
.
Hier Tickets reservieren

⯅ schliessen ⯅

01.12.17: Wir haben soooo gelacht ...

Wir freuen uns immer über Rückmeldungen unserer Gäste! Über dieses Mail haben wir uns ganz besonders gefreut:
"Wir möchten uns für diesen megalustigen Nami nochmals herzlich bedanken!!! Wir haben soooo gelacht und empfehlen das Stück gerne weiter. Für die Kinder war es ein riesen Spass und wenn ich so in die erwachsenen Zuschauer geschaut habe, dann haben wir mindestens so gelacht wie die Kinder! mehr ⯆

 

Die Botschaft die in der Geschichte von Pipi steckt, finde ich in vielerlei Hinsicht sehr wertvoll für uns Erwachsenen :-)
Tausend Dank! Macht weiter so! Wir kommen gerne wieder!
Hier gehts zum Ticket-Shop

⯅ schliessen ⯅

17.11.17: Zum Santiglaus ins Theater Arlecchino

Wie jedes Jahr besucht uns der Santiglaus im Theater. Dieses Jahr kommt er am Mittwoch, 6. Dezember 2017 ab 17:30 Uhr (Türöffnung 17:00)
Der Santiglaus nimmt sich Zeit für jedes Kind und bringt ihm ein Santiglaus-Seggli mit. Weiter bieten wir Ihnen ein Santiglaus-Znacht mit Grättimaa, Butter, Confi, Nutella, Nüssen, Mandarinen und Schoggeli (ohne Getränke). mehr ⯆

 

Preise:
Santiglaus-Besuch mit Santiglaus-Seggli - pro Kind: Fr. 15.—
Santiglaus-Besuch, Santiglaus-Seggli und -Znacht - pro Kind Fr. 25.—
Santiglaus- Znacht - pro Erwachsene Fr. 20.—

Bitte teilen Sie uns per E-Mail mit:
- Anzahl Erwachsene mit oder ohne Nachtessen
- Anzahl Kinder mit oder ohne Nachtessen
- Namen und Alter der Kinder
- In welchem Zeitfenster Sie mit den Kindern zum Santiglaus möchten:
17:30 - 18:00 (ausgebucht!)
18:00 - 18:30 (ausgebucht!)
18:30 - 19:00 (ausgebucht!)
19:00 - 19:30 (ausgebucht!)
19:30 - 20:00 (ausgebucht!)
- Liste für den Santiglaus mit Informationen über die Kinder, was sie gut und was sie noch besser machen könnten.
- Allenfalls mit welcher Familie Sie zusammen sitzen möchten.

Weitere Infos: Tel. 061 331 68 56 oder www.theater-arlecchino.ch

⯅ schliessen ⯅

16.11.17: Was der Sternenhimmel erzählt

Ein Vortragsabend mit fantastischen Bildern!
Referent Prof. Dr. Roland Buser, emeritierter Professor für Astronomie an der Universität Basel. Der Referent versteht es hervorragend, das spannende Thema allgemeinverständlich und packend anzugehen.

Am Freitag, 17.11.2017 um 20:00 Uhr im Theater Arlecchino. mehr ⯆

 

Organisiert von Odd Fellows Switzerland. Die Einnahmen kommen vollumfänglich dem Theater Arlecchino zugute.
Tickets reservieren
www.oddfellows.ch

⯅ schliessen ⯅

23.10.17: Tolle Premiere von Pippi Langstrumpf!

Vor vollem Haus und begeistertem Publikum feierte Pippi Langstrumpf seine Premiere! Das Ensemble sprühte vor Spielwitz und -laune und nahm die kleinen und grossen Gäste mit auf eine lustige Reise in die Villa Kunterbunt, auf die Herbstmesse und die Schule.
Die Basler Zeitung ist angetan von der Aufführung vom 'stärksten Mädchen der Welt', welches von Jennifer Bühler 'mit viel Witz und Charme' gespielt wird. mehr ⯆

 

Wir spielen Pippi Langstrumpf immer Mittwoch, Samstag und Sonntag um 14:30 Uhr. Hereinspaziert - es lohnt sich!

⯅ schliessen ⯅

21.10.17: Pippi Langstrumpf treibts bunt im Theater Arlecchino!

Endlich kommt sie wieder, die beliebte, unverwüstliche und starke Seemannstochter aus Schweden!

Das Ensemble unter der Regie von Maya Zimmermann ist im Probe-Endspurt und freut sich, unsere kleinen und grossen Gäste auf eine abenteuerliche und lustige Reise nach Schweden mitzunehmen.

Wir spielen "Pippi Langstrumpf" immer am Mittwoch, Samstag und Sonntag, jeweils um 14.30 Uhr und im neuen Jahr noch an drei Mittwochnachmittagen.
Hier geht es zu den Tickets!

 

20.10.17: BLKB-Märlitheater «Dr gstieflet Kater»

Zum 35. Mal in Folge entführt die Basellandschaftliche Kantonalbank Jung und Alt in eine kunterbunte Märchenwelt. Das Theater Arlecchino präsentiert diesmal die Geschichte «Dr gstieflet Kater» aus der Sammlung der Gebrüder Grimm.
Die Vorstellungen finden im November und Dezember statt – eine rasche Ticketbestellung wird empfohlen. mehr ⯆

 

Die Tickets werden (ausschliesslich via starticket) zu einem einheitlichen Sonderpreis von CHF 10.- verkauft. Die Hälfte des Ticketerlöses stiftet die Basellandschaftliche Kantonalbank einer wohltätigen und gemeinnützigen Institution.
Die Vorstellungen beginnen um 15.00 Uhr und dauern ca. 1.5 Stunden inklusive Pause. Sie eignen sich für Kinder ab 4 Jahren bzw. die ganze Familie.

Es spielen und singen:
Brigitte Berner (Kater), Manuel Müller (Hans, Müller-Sohn), Adrian Plattner (König), Tatjana Pietropaolo (Prinzessin), Ayhan Sahin (Chefkoch, Zauberer) und Barbara Lienert (Affe).

Peter Keller (Text); Andreas Bächli (Regie); Barbara Lienert (Regieassistenz); Brigitte Berner, Franz Reichlin (Bühnenbild); Pia Sigrist (Kostüme); Barbara Lienert (Tourneeleitung); David Krämer (Tontechnik); Marco Reiniger (Lichttechnik); Rolf Röcker (Transport).
Tickets & Daten unter www.blkb.ch

⯅ schliessen ⯅

16.10.17: 'Violetta, die listige Hexe' - letzte Vorstellung!

Am Mittwoch, 18.Oktober ist das Ensemble des Theaters «Das Luftschloss» mit seiner neusten Geschichte zum letzten Mal zu Gast im Arlecchino!

Die Stadtbewohner haben die Lebensfreude verloren. Violetta versucht, sie mit ihrem Schabernack aufzurütteln. Doch das bringt ihr den Ruf einer Hexe ein. Mit dem Findelkind Celestine muss sie in eine Waldhütte flüchten. mehr ⯆

 

Dort hecken die Beiden einen Plan aus, um den Menschen die Freude zurückzubringen.

Das Theaterstück mit Gesang wird empfohlen ab 5 Jahren. Sprache: Hochdeutsch.

⯅ schliessen ⯅

17.09.17: Dr Haas und dr Igel: Nur noch bis 30.09.17!

Unsere Produktion "Dr Haas und dr Igel" läuft zum Saisonstart 17/18 bis zum 30.9.2017, Vorstellungen immer Mittwoch, Samstag und Sonntag um 14.30h.
Das Rennen zwischen Hase und Igel gehört zu den bekanntesten Tierfabeln und fand Eingang in die Märchensammlungen der Gebrüder Grimm.
Unsere Bühnenversion ist eine lustige und bunte Version dieses aberwitzigen Wettlaufs zwischen Hase und Igel. mehr ⯆

 

Es spielen und singen: Manuel Müller, Ayhan Sahin, Lukas Schweizer, Maya Zimmermann und Casper Thiriet/David Krämer.
Dramaturgie und Text: Peter Keller; Regie: Maya Zimmermann; Musikalische Leitung: Manuel Müller; Kostüme: Pia Sigrist; Bühnenbild: Peter Keller
Hier gibts Tickets
Mehr zu "Hase und Igel" auf Wikipedia

⯅ schliessen ⯅

05.09.17: Die Saison 2017/2018 ist eröffnet!

Mit der Premiere von 'Dr Haas und dr Igel' sowie dem Arlecchino-Fest sind wir glücklich in die Saison 2017/2018 gestartet. Das Wetter war an beiden Tagen auf unserer Seite!
'Dr Haas und dr Igel' begeisterte einmal mehr die kleinen und grossen Besucherinnen und Besucher und sorgte - auch Dank der Musik von den 'Igels' - für gute Laune. mehr ⯆

 

Das Arlecchino-Fest zog viele Gäste an, die die ausgelassene und zufriedene Stimmung genossen. Mit kunstvollen Ballonfiguren, farbigen Tatoos, Spielen und Konzerten wurden alle aufs Beste unterhalten.
Was für ein Fest!

⯅ schliessen ⯅

30.08.17: Saisonstart am Samstag am 02.09.2017 mit "Dr Haas und dr Igel"

Noch wenige Tage trennen uns vom Saisonstart. Am Samstag, 02. September starten wir mit der Wiederaufnahme unserer erfolgreichen Eigenproduktion "Dr Haas und dr Igel".
Weiter geht es dann mit vielen spannenden Eigenproduktionen, Gastspielen und Konzerten.
Tickets gibt es heute bereits für die ganze Saison! mehr ⯆

 

Und natürlich ist jetzt der richtige Zeitpunkt für die Bestellung der Saison-Abos!
Wir freuen uns auf die neue Saison!
Alle Produktionen der Saison 2017/2018
Hier gibt es Tickets
Hier Saison-Abos bestellen!

⯅ schliessen ⯅

15.08.17: Bremer Stadtmusikanten: Jetzt gibts die Songs auf CD!

Die CD mit den Liedern aus "Bremer Stadtmusikante" gibt es jetzt auch auf CD. Komponist Balz Aliesch hat die Songs abgemischt und auf CD gepresst. Neben dem Intro des Theaterstücks gibt es die Lieder "Wanderlied" und das Schlusslied "Die stadtbekannte, Bremer Stadtmusikante"; als gesungene und als Playback-Version. mehr ⯆

 

Die CD mit Liedtext kann bestellt werden per E-Mail an info@theater-arlecchino.ch oder per Telefon 061 331 68 56. Die CD kostet 10 Franken und wird mit Einzahlungsschein per Post verschickt.

⯅ schliessen ⯅

14.08.17: Das Theater Arlecchino sucht: Jim Knopf

Das Theater Arlecchino sucht für seine Produktion „Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer“ einen theaterbegeisterten dunkelhäutigen Jungen im Alter von ca. 10 Jahren.
Probestart Januar 2018, Spielzeit März bis Mitte Mai 2018.
Bei interesse kontaktieren uns per Telefon auf 061 331 68 56 oder senden sie ein Mail auf info@theater-arlecchino.ch. mehr ⯆

 



⯅ schliessen ⯅

13.08.17: Bremer Stadtmusikante: Heute Vorstellungen um 15:00 & 17:00 Uhr

Heute Sonntag, 13.August spielen wir unsere Sommerproduktion „Bremer Stadtmusikante“ um 15:00 Uhr und 17:00 Uhr in der Arena im ‚Park im Grünen’ (Grün 80). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Informationen über eine allfällige Absage der Vorstellungen erhalten Sie täglich ab 13h hier oder unter Tel. 061 331 68 56. mehr ⯆

 


Infos zur Produktion
Flyer 'Bremer Stadtmusikante'
Plan "park im Grünen", Münchenstein
Beschrieb Anfahrt

⯅ schliessen ⯅

12.08.17: Rotkäppli & Hugo Hirsch - immer Montag bis Samstag - bei jedem Wetter!

Das Theater Arlecchino spielt beim Parkrestaurant Lange Erlen jeweils von Montag bis Samstag um 14:30 und 16:30 Uhr; und zwar bei jedem Wetter. Der Zuschauerbereich ist gegen Sonne und Regen abgedeckt!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Infos zur Produktion
Flyer 'Rotkäppli & Hugo Hirsch'
Plan Lange Erlen
Anfahrt Lange Erlen

 

01.07.17: Rotkäppli & Hugo Hirsch: Première am Montag, 03.07.2017 beim Parkrestaurant Lange Erlen

Gleich an zwei Orten spielt das Theater Arlecchino während den Sommerferien und versüsst den Daheimgebliebenen die Ferientage!
Zum ersten Mal spielen wir beim Parkrestaurant Lange Erlen! Wir spielen "Rotkäppli & Hugo Hirsch", ein Theaterstück mit Musik, Witz & Spannung.

Das Märchen der Gebrüder Grimm ist allen bekannt! mehr ⯆

 

Wir versprechen aber: so haben Sie Rotkäppli noch nie gesehen. Eigentlich wollte sie geradewegs zur Grossmutter. Aber jetzt ist es so lustig hier im Wald. Wie die Sonnenstrahlen zwischen den Bäumen tanzen. Wie die Vöglein lieblich singen. Und dann der Hugo Hirsch, ein quirliger Rothirsch mit wenig Gesangstalent. Und hat der Wolf nicht recht? Doch, die Grossmutter würde sich bestimmt über einen Strauss Blumen freuen...

Première: Mo, 3.Juli 2017 - 14:30 Uhr.
Vorstellungen vom 3.Juli bis 12.August 2017 jeweils von Montag bis Samstag um 14:30 und 16:30 Uhr.
Der Eintritt ist gratis (Austritt nach Belieben). Vorstellungen bei jedem Wetter!
Es ist keine Reservation notwendig. Dauer der Vorstellung: ca. 50 Min. - keine Pause.

Eine Koproduktion vom Theater Arlecchino und vom Tamalan Theater, Fintel/Hamburg. Es spielen und singen: Brigitte Berner, Janina Gasser, Daniel Nussbaumer und Hanspeter Stoll; Regie: Manuel Müller; Produktionsleitung und Dialekttext: Peter Keller; Musik: Helmut Ferner; Bühnenbild: Peter Keller; Bau Bühnenbild: Franz Reichlin, Brigitte Berner, Felix Wahl

Das Parkrestaurant Lange Erlen am Erlenparkweg 55 in Basel erreichen Sie mit dem Bus 36 (Haltestelle Lange Erlen). Wenige Parkplätze hat es direkt in der Lange Erlen, weitere Parkplätze gibt es auf der anderen Seite der Wiese in Richtung Zoll Otterbach. Von dort führt ein Fussweg direkt zum Spielort!
Parkrestaurant Lange Erlen

⯅ schliessen ⯅

27.06.17: Rotkäppli in der Langen Erlen: Wir spielen bei jedem Wetter!

Zu unseren Vorstellungen "Rotkäppli & Hugo Hirsch" kann man auch bei unsicherem Wetter oder sogar bei Regenwetter in die Langen Erlen kommen. Sowohl die Bühne, wie auch der Zuschauerbereich sind gedeckt.
So wird jeden Tag von Montag bis Samstag immer um 14.30 und 16.30 gespielt.
Der Eintritt ist frei - Austritt nach Belieben! mehr ⯆

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

⯅ schliessen ⯅

26.06.17: Geburtstag feiern bei Rotkäppli & Hugo Hirsch

Eine Geburtstagsfeier während einer Rotkäppli-Vorstellung, zusammen mit Freundinnen und Freunden, ist für alle Kinder ein tolles Erlebnis. Für das Geburtstagskind gibt es ein kleines Geschenk und eine Szene auf der Bühne.
Anschliessend kann im Parkrestaurant Lange Erlen gefeiert werden!

Ein grosszügiger Beitrag in die Sammelkörbli freut uns. mehr ⯆

 

Anmeldung für einen Geburtstagstisch inkl. Konsumation: Parkrestaurant Lange Erlen, Erlenparkweg 55, 4058 Basel, Telefon 061 681 40 22 oder info@langeerlen.ch. Kosten je nach Konsumation und Vereinbarung mit dem Parkrestaurant.
Parkrestaurant Lange Erlen

⯅ schliessen ⯅

14.06.17: Heidi spielt vor zauberhafter Kulisse

Halbzeit unserer Auftritte im Rosengarten des Spielzeugmuseum Riehen! Noch vier Mal wird unsere Heidi-Produktion openair gespielt, dann geht die Arlecchino-Saison 2016/2017 endgültig zu Ende. Das aber nur für eine Woche, dann starten wir am Bündelidag, 1. Juli mit unserem Gastspiel in der Arena im Park im Grünen und am Montag, 3. mehr ⯆

 

Juli in der Lange Erlen.

⯅ schliessen ⯅

06.06.17: Sommertheater: Bühnenbilder entstehen im Park im Grünen und in der Lange Erlen

Unsere Bühnenbildbauer Franz Reichlin und Brigitte Berner sind schwer an der Arbeit. Zur Zeit entstehen die Bühnenbilder für "Bremer Stadtmusikante" (Arena im Park im Grünen) und "Rotkäppli & Hugo Hirsch" (Parkrestaurant Lange Erlen).
Während in der Arena ein auf den ersten Blick märchenuntypisches Bühnenbild entsteht - es zeigt ein Ort, wie man ihn zum Beispiel im Dreispitzareal antreffen könnte - entsteht im Musikpavillon beim Parkrestaurant Lange Erlen ein Bühnenbild mit vielen Bäumen, Rotkäpplihaus, Grossmutterbett, Brunnen und vielen andern Details.

 

05.06.17: Heidi: Vorstellungen jetzt open-air in Riehen!

Am Mittwoch, 7.6.17 starten wir mit den "Heidi"-Vorstellungen im lauschigen Rosengarten des Spielzeugmuseums Riehen unter freiem Himmel! Bei unsicherem Wetter Auskunft unter 061 331 68 56 oder www.theater-arlecchino.ch!
Muss eine Vorstellung abgesagt werden, können gekaufte Tickets bei uns auf eine andere Vorstellung umgebucht werden, oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. mehr ⯆

 

Heidi wird als Waise zu ihrem Grossvater auf die Alp gebracht. Der mürrische alte Mann ist zunächst wenig begeistert. Doch dann schliesst er das sonnige Mädchen rasch in sein Herz.
Das Glück ist jedoch nicht von langer Dauer. Schon bald wird Heidi von ihrer Tante Dete nach Frankfurt gebracht, um dort eine bessere Schulbildung zu geniessen.

Ausserdem soll sie Klara, der kranken Tochter des Hauses, Gesellschaft leisten.
Fern der Berge leidet Heidi fürchterlich unter Heimweh. Als es immer schlimmer wird, darf sie wieder zurück nach Hause fahren! Als auch noch Heidis Freundin Klara zu Besuch kommt, steht dem Glück nichts mehr im Weg.

Ein Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren und die ganze Familie.
Sprache: Schweizerdeutsch/Dialekt.
Dauer: ca. 2 x 40 Minuten plus Pause.
Hier gibts Tickets für Heidi

⯅ schliessen ⯅

19.05.17: Improvisationstheater für die ganze Familie

Wieder im Theater Arlecchino: Das Theater Soodersoo, das Improvisationstheater aus Basel für Kinder und die ganze Familie!

Improvisationstheater, kurz Improtheater genannt, ist eine Form des Theaters, in der improvisiert wird. Niemand weiss im Voraus, was auf der Bühne passiert.

Die ZuschauerInnen sind eingeladen, das Spiel mitzubestimmen. mehr ⯆

 

Das Publikum darf die Figuren und den Inhalt der Stücke bestimmen und so mit den SpielerInnen neue Geschichten und Märchen erfinden und diese sofort auf der Bühne bestaunen.
Was passiert beispielsweise, wenn Schneewittchen den Froschkönig bei den 7 Zwergen trifft? Oder wenn eine Zauberin und ein Held im Bauch eines Riesen mit ihren Abenteuern um die Wette prahlen?

Am So, 21.05.2017 um 11:00 Uhr - Wir sind gespannt!
Spieldaten und Tickets hier

⯅ schliessen ⯅

11.05.17: Marius & die Jagdkapelle: Noch wenige Tickets für das 11-Uhr-Konzert!

Am Sonntag, 14.5. sind wieder Marius und die Jagdkapelle im Theater Arlecchino. Wie immer ein grosser Spass und für Klein und Gross! Für das 11-Uhr-Konzert hat es noch einige wenige Plätze - nicht verpassen!

An einem verregneten Sonntag haben die sechs Jäger, die nicht jagen wollen, ein neues Lieblings- Spiel entdeckt: Zusammen gehen sie als „Radio Waldrand“ auf Sendung und sind das einzige Radio des Abendlandes, welches das gesamte Musikprogramm live im Studio interpretiert. mehr ⯆

 

Nebst zwölf neuen unwiderstehlichen Ohrwürmern und aberwitzigen Geschichten hat „die durchgeknallteste Kindermusik-Gruppe des Landes“ (Züri Tipp) rund um den Naturpädagogen Marius Tschirky auch Gefallen gefunden an Wetterprognosen, Nachrichten oder Verkehrsmeldungen.
Selbstverständlich läuft auch diesmal alles aus dem Ruder. Und Marius & seine Mannen wären nicht „die schrägste und lustigste Kinderpopband der Schweiz“ (Sonntags Zeitung), könnte sich Gross oder Klein diesem hochdramatischen Jäger-Klamauk entziehen.
Frisch, frech und anders.
Hier gibts Tickets

⯅ schliessen ⯅

12.04.17: Jubiläum: 20 Jahre Tamalan Theater

Das Tamalan Theater aus Fintel (Hamburg) ist vielen Arlecchino-Gästen wohl bekannt und entwickelte sich in den letzten sieben Jahren durch ihre grossartigen Basler-Gastspiele zu einem festen Programm-Bestandteil zwischen Weihnachten und Neujahr.
Zum Jubiläum "20 Jahre Tamalan Theater" fassten Helmut Ferner und Anni Ruhland diese zwanzig Jahre auf der Bühne in einer sehens- und lesenswerten Dokumentation zusammen! mehr ⯆

 


Hier gehts zur Doku "20 Jahre Tamalan Theater"

⯅ schliessen ⯅

23.03.17: Basler Zeitung: Schweizer Bergdrama auf die Bühne gezaubert

Tanja Opiasa-Bangerter von der Basler Zeitung hat die Premiere von 'Heidi' besucht.

...'Packende Inszenierung'...
...'ausverkaufte Premiere mit viel Tiefgang'...
...'Alpöhi, ergreifend gespielt von Silvio Fumagalli'...
...'Geissenpeter, köstlich spitzbübisch gespielt von Neuzugang Olivier Welz'... mehr ⯆

 

---'Iuna Blattner zeichnet mit stetiger Intensität das Bild eines verletzlichen und doch kämpferischen Heidis'...
...'Janina Gasser spielt Klara mit viel Fingerspitzengefühl'...
Lesen Sie den ganzen Artikel im Anhang!

⯅ schliessen ⯅

03.03.17: Heidi: Die Premiere kommt näher

Das ganze Ensemble um Regisseurin Tanja Horisberger fiebert auf die Premiere von "Heidi".
Probe um Probe nähert man sich der bühnenreifen Version, wie man sie dann am 18. März 2017 um 14.30h an der Premiere zeigen will.
Bereits wird in den Kostümen geprobt, welche Kostümbildnerin Johanna Salathé aus dem Fundus des Theater Basel für diese Produktion zusammengestellt hat.
Hier gibts Tickets für Heidi

 

16.02.17: Heidi-Proben laufen auf Hochtouren

Noch wenige Wochen und Heidi feiert Premiere!

Unter der Regie von Tanja Horisberger übt das Ensemble (Iuna Blattner, Silvio Fumagalli, Janina Gasser, Adriana Imfeld, Inge Rüppel, Reinhardt Stehle, Suzanne Thommen und Olivier Welz) den Kinderbuchklassiker ein, der von Peter Keller fürs Theater Arlecchino bearbeitet wurde. mehr ⯆

 

Im Hintergrund wirkt unser bewährtes Team an der Technik (Sonja Oswald), an den Kostümen (Johanna Salathé & Pia Sigrist), an Bühnenbild und Ausstattung (Brigitte Berner, Peter Keller und Sonja Oswald sowie am Lichtdesign (Lukas Schweizer).
Nicht verpassen: Première ist am Samstag, 18. März - und im Juni geht das Stück Richtung Spielzeugmuseum nach Riehen zu den Openair-Aufführungen, wo parallel zum Theater eine Ausstellung zum Thema 'Heidi' eröffnet wird.
Wie immer heisst es:
Tickets rechtzeitig sichern - wir freuen uns auf euren Besuch!
Tickets gibt es hier!

⯅ schliessen ⯅

24.01.17: Der Telebasel Talk mit Colette Studer und Peter Keller

Der ‹Bändeli›-Texter und Arlecchino-Gründer Peter Keller und die Regisseurin Colette Studer sind im Telebasel Talk vom 23. Januar 2017 zu Gast.

Sehen Sie hier:
Der Telebasel Talk vom 23.1.2017

 

21.01.17: Buess Brieder retten die Fasnacht

Für die Basler Zeitung besuchte Tanja Opiasa-Bangerter das Fasnachtsbändeli. Sie schreibt: "Mit dem diesjährigen Fasnachtsbändeli gelingt dem Theater Arlecchino, erstmals unter der Regie von Colette Studer, eine temporeiche Inszenierung."
Und weiter: "Die fasnächtliche Adaption der Songs aus "The Blues Brothers" verwandelt den Theatersaal in einen Jazzkeller!& mehr ⯆

 

quot;

⯅ schliessen ⯅

20.01.17: Vor der Première des Fasnachtsbändeli

Die Sendung Regio von "TeleBasel" war im Theater Arlecchino bei den letzten Vorbereitungen vor der Première des ‹Fasnachtsbändeli› dabei. Dani von Wattenwyl unterhielt sich dabei ein wenig mit den Schauspielern, ihren Eltern, der Regisseurin Colette Studer und einigen Gästen.
Hier gehts zum Beitrag von TeleBasel
Hier gibts Tickets fürs Fasnachtsbändeli

 

16.01.17: Tolle Première des Fasnachtsbändeli 2017!

Das Fasnachtsbändeli begeisterte Jung und Alt an der Première! Unter der Regie von Colette Studer bekam das Publikum im ausverkauften Arlecchino mit 'Buess Brieder' eine Geschichte serviert, die sich an den berühmten Film 'Blues Brothers' anlehnt.
Dem Ensemble mit Janina Gasser, Ben Gasser, 
Manuel Müller, 
Markus Jeppesen, 
Willy Wernhard, 
Lukas Schweizer, 
Casper Thiriet, 
Silvio Fumagalli, 
Silvia Alioski, 
Silvia Ferrari, 
Sandra Heitz, Barbara Lienert, Roger Gugger und Nina Sahin ist eine temporeiche Aufführung gelungen. mehr ⯆

 

Das Stück, geschrieben von Peter Keller, begeisterte nicht zuletzt mit vielen musikalischen Höhepunkten: Die Buess Brieder Band glänzte mit Basler Versionen von alten Blues Brothers-Hits (Texte: Jürg Jösslin), die Wiehlmys Jungi Garde verzauberten mit einem Tango und dem Marsch Fidibus, die Drummelgrubbe Gipfelstürmer riss mit dem Trommelmarsch „Gipfelstürmer“ von Kiran Doshy mit sowie wie einer fulminanten Trommelshow zum Song „Gimme Some Lovin“ aus dem Blues Brothers-Film. Zu guter Letzt verblüffte Nina Sahin mit dem Song „Wenn y gang“.

Bis zum 19. Februar ist das Fasnachtsbändeli noch zu sehen. Nicht verpassen!
Hier gibts Tickets für alle anderen Fasnachtsbändeli-Vorstellungen

⯅ schliessen ⯅

05.01.17: IWB-Matinee: "Wie warmi Weggli ..."

Diese Woche verkauften die IWB im Kundenzenter an der Steinenvorstadt Tickets für die exklusive IWB-Matinée vom 'Fasnachtsbändeli 2017'. Wie in den letzten Jahren standen die Leute schon lange vor der Türöffnung bis weit in die Steinenvorstadt um sich ein Ticket zu ergattern.
Die Tickets gingen weg wie "warmi Weggli! mehr ⯆

 


Hier gibts Tickets für alle andern Fasnachtsbändeli-Vorstellungen

⯅ schliessen ⯅

 

< 2018   Neuigkeiten   2016 >

 
Theater Arlecchino - Walkeweg 122 - 4052 Basel - 061 331 68 56 - info [at] theater-arlecchino[dot]ch