04.04.14: TeleBasel besucht "Pippi Langstrmpf"

TeleBasel besuchte vergangenen Mittwoch die Vorstellung von "Pippi im Taka-Tuka-Land", interviewte unsere Pippi-Darstellerin Fabienne Baltisberger Liard, sprach mit den Kindern im Publikum und filmte einige Ausschnitte aus der Vorstellung.

Hier gehts zum Beitrag von TeleBasel

03.04.14: Die Pippi-Postkarten sind da!

Jetzt gibt's acht neue Postkarten mit Motiven aus der Produktion "Pippi im Taka-Tuka-Land". Alle Bilder hat Sandra Heitz fotografiert.
Erhältlich sind die Postkarten von Pippi Langstrumpf, Frau Prysselius, Kapitän Efraim Langstrumpf, Herr Klang und den Piraten im Theater für 2 Franken pro Stück. [mehr]


[schliessen]

28.03.14: Swisslos besuchte Rotkäppli im Arlecchino

12 000 gemeinnützige Projekte aus Kultur, Sport, Umwelt und Sozialem werden jährlich mit Swisslos-Geldern unterstützt. Täglich fliesst eine Million Schweizerfranken Reingewinn von Swisslos an die kantonalen Fonds.
Ein unterstütztes Projekt in Bild und Ton ist jeden Mittwoch im Anschluss an die Lottoziehung auf SRF 1 zu sehen. [mehr]

Am vergangenen Mittwoch wurde nun der Spot, der bei uns im Theater Arlecchino bei einer "Rotkäppli und dr Herr Wolf"-Vorstellung produziert wurde, ausgestrahlt.
Hier gehts zum Spot
[schliessen]

24.03.14: Toller Start für "Pippi Langstrumpf"

Begeisterte Besucherinnen und Besucher, eine erleichterte und glückliche Regisseurin und ein ebensolches Ensemble am letzten Samstag im Theater Arlecchino. Alles klappte wunderbar an der Premiere der neuen Produktion "Pippi im Taka-Tuka Land".
Gespielt wird das amüsante Theaterstück bis am 25.05.2014. [mehr]


Hier ein Filmausschnitt "Seeräuberopa Fabian"
Und hier ein Filmausschnitt vom Finale
Hier gibt Tickets!
[schliessen]

21.03.14: Zwaimoll drei git vier!

Hier als Einstimmung auf die Première unserer neuen Produktion "Pippi im Taka-Tuka-Land" ein kleiner Filmausschnitt aus der Hauptprobe mit dem Duett von Pippi Langstrumpf (Fabienne Baltisberger Liard) und Frau Prysselius (Silvia Ferrari)!
Hier geht's zum Filmausschnitt!

17.03.14: Schlussproben für "Pippi im Taka-Tuka-Land"

Noch wenige Tage, dann treibt Pippi Langstrumpf ihre Spässe auf unserer Theaterbühne. Für einmal hat Pippi eine schwierige Aufgabe zu bestehen: Sie muss Ihren Vater, Kapitän Langstrumpf, aus der Gefangenschaft der Piraten auf der Taka-Tuka-Insel befreien.
Eine Produktion, welche für kleine und grosse Theaterbesucher viel Spass verspricht. [mehr]

- Première ist am Samstag, 22.März 2014 - 14:30h.
Hier gibts Tickets!
[schliessen]

11.03.14: TeleBasel an der Arlecchino-Stubede

Am Freitag und Samstag vor der Fasnacht fand wieder - zum 4. Mal - die Arlecchino Stubede statt. An beiden Abenden sangen jeweils fünfzehn der besten Schnitzelbangg-Gruppierungen aus Basel noch vor der Fasnacht die aktuellen Bängg.
Alle Bänggler machen das wie jedes Jahr ohne Gage, sodass ein toller Beitrag in die Arlecchino-Kasse fliesst, damit wieder neue Theaterproduktionen für Kinder und Eltern - zu familienfreundlichen Eintrittspreisen - produziert werden können. [mehr]


Hier der Bericht von TeleBasel über die Stubede 2014
[schliessen]

03.03.14: Marius & die Jagdkapelle: 15./16. März im Arlecchino

An einem verregneten Sonntag haben die fünf Jäger, die nicht jagen wollen, ein neues Lieblingsspiel entdeckt: Zusammen gehen sie als „Radio Waldrand“ auf Sendung und sind das einzige Radio, welches das gesamte Musikprogramm live im Studio spielt.
Nebst zwölf neuen Ohrwürmern und aberwitzigen Geschichten hat „die durchgeknallteste Kindermusik-Gruppe des Landes“ (Züri Tipp) um den Naturpädagogen Marius Tschirky auch Gefallen gefunden an Wetterprognosen, Nachrichten oder Verkehrsmeldungen. [mehr]

Selbstverständlich läuft auch diesmal alles aus dem Ruder. Und Marius & seine Mannen wären nicht „die schrägste und lustigste Kinderpopband der Schweiz“ (Sonntags Zeitung), könnte sich Gross oder Klein diesem Jäger-Klamauk entziehen.
Und jetzt kommen die Jäger wieder ins Theater Arlecchino! Nicht verpassen!
Hier gibts Tickets
Bilder und Filmli der Jagdkapelle
[schliessen]

01.03.14: Fasnachtsbändeli - ganz in Lego!

Nach dem Fasnachtsbändeli "Schwester Maria" wurde in vielen Familien gespielt und gebastelt. Janina und ihr Mami Andrea Schweizer-Gugger haben einzelne Szenen und das ganze Theater mit Lego-Steinen nachgebaut. Grossartig!
Herzlichen Dank für die Bilder.

07.02.14: Probestart für "Pippi im Taka-Tuka-Land"

Während das Fasnachtsbändeli noch auf vollen Touren läuft, hat das Ensemble unserer neuen "Pippi"-Produktion unter der Regie von Maya Zimmermann mit den Proben begonnen.
In der neuen Episode von Pippi Langstrumpf wird im Hafen eine Flaschenpost von Kapitän Langstrumpf entdeckt. Damit beginnt für Pippi ein grosses Abenteuer. [mehr]

Auf der Taka-Tuka-Insel muss Kapitän Langstrumpf aus der Gefangenschaft der Piraten befreit werden. Ob das Pippi gelingt?
Es spielen: Fabienne Baltisberger Liard, Silvia Ferrari, Silvio Fumagalli, Manuel Müller und Reinhard Stehle.
Hier gibt Tickets!
Infos zu Astrid Lindgren
Hier kannst Du Dir das Pippi-Lied anhören!
[schliessen]

06.02.14: Fasnachtsbändeli: Noch Tickets für Abendvorstellungen!

Die Tickets für die Matinee- und Nachmittagsvorstellungen vom 'Fasnachtsbändeli' sind alle restlos ausverkauft. Es hat aber noch wenige Tickets für die Abendvorstellungen am Donnerstag, 20. und Samstag, 22. Februar 2014 , jeweils um 20h. Jetzt bestellen!

Hier gibt's die letzten Tickets fürs Fasnachtsbändeli

29.01.14: Rotkäppli - von Hamburg nach Basel

Unsere neue Produktion "Rotkäppli und dr Herr Wolf - fascht e Krimi" hat eine spezielle und einmalige Entstehungsgeschichte. Silvia Ferrari und Manuel Müller reisten dafür eine Woche nach Fintel (nähe Hamburg) zu Helmut Ferner und Anni Ruhland vom Tamalan Theater. Dort wurde mit den beiden Schauspielern und Autoren das Stück - welches das Tamalan Theater in Deutschland schon einige hundert Mal gespielt hat - geprobt. [mehr]

In Basel wurde dann das Bühnenbild von Franz Reichlin nach Plänen des Tamalan Theaters nachgebaut und nun kommt es auf die Arlecchino-Bühne: "Rotkäppli und dr Herr Wolf - fascht e Krimi", so wie Sie es noch nie gesehen haben.
Tickets für 'Rotkäppli und dr Herr Wolf'
[schliessen]

29.01.14: Fasnachtbändeli auf TeleBasel "was lauft"!

Auch das Kamerateam der Sendung "was lauft" von TeleBasel berichtete begeistert über das Fasnachtsbändeli.
Hier der Bericht von TeleBasel

28.01.14: Jeden Mittwoch bis Ende Februar: Rotkäppli und dr Herr Wolf - fascht e Krimi

Wir versprechen Ihnen, so haben Sie "Rotkäppli" noch nie gesehen!
Eigentlich wollte sie geradewegs zur Grossmutter. Aber jetzt ist es so lustig hier im Wald. Wie die Sonnenstrahlen zwischen den Bäumen tanzen. Wie die Vöglein lieblich singen. Hat der Wolf nicht recht? Doch, die Grossmutter würde sich bestimmt über einen Strauss Blumen freuen. [mehr]

Mit viel Musik, Witz und augenzwinkerndem Drama hat das Tamalan Theater die alte Geschichte aufgearbeitet. Originelle Melodien, eingängige Harmonien und schlagkräftige Texte sind angesagt!

Das Theaterstück dauert 50 Minuten und wird ohne Pause gespielt.
Hier gibts Tickets für "Rotkäppli und dr Herr Wolf"
[schliessen]

27.01.14: Fasnachtsbändeli auf TeleBasel "7vor7"!

An der Premiere vom vergangenen Samstag, 25. Januar 2014, war auch TeleBasel für die Nachrichtensendung "7vor7" am Fasnachtsbändeli. Die toll gefilmte Berichterstattung gibt einen guten Eindruck und macht Lust auf den Besuch des Fasnachtsbändeli!
Hier geht's zum Bericht von TeleBasel

26.01.14: Tolle Presse für das Fasnachtsbändeli

Nicht nur unseren Zuschauerinnen und Zuschauern an den ersten drei Vorstellungen hat das Fasnachtsbändeli gefallen, sondern auch die Presse war begeistert. "Einmal mehr kann man dem Fasnachtsbändeli zu einer gelungenen Produktion gratulieren", schreibt www.fasnacht.ch. Und: ... eine Geschichte mit Spannung, Humor und guter Unterhaltung für Gross und Klein, welche man gesehen haben muss!". [mehr]

Die Basellandschaftliche Zeitung: "Und zum Schluss begeistert das Fasnachtsbändeli mit einer Reihe Schnitzelbängg für Gross und Klein - und verabschiedet das begeisterte Publikum mit einem Fasnachtbändeli-Regen in den frühen Abend." Und die BaZ: "Auch den kleinen Zuschauern hat es gefallen, wie ein Blick ins Publikum zeigte: voller Begeisterung und mit strahlenden Augen applaudierten die Binggis zur gelungenen Premiere ."
Bericht auf fasnacht.ch
Bericht der BaZ
Bericht der bz
Hier gibts Tickets fürs Fasnachtsbändeli
[schliessen]

22.01.14: Fasnachtsbändeli: Das Premieren-Fieber steigt!

Noch wenige Tage und bereits feiert unsere nächste Produktion Premiere. Wie immer ist es das Fasnachtsbändeli, welches im Theater Arlecchino die Vorfasnachtszeit einläutet. Und dies seit 18 Jahren, seit es das Theater Arlecchino gibt.
Die aktuelle Fasnachtsbändeli-Geschichte trägt den Titel "Schwester Maria" und bringt garantiert viel Spass für Klein und Gross. [mehr]

Soviel sei verraten: Maria Lustrinelli ist wieder dabei und auch Kommissar Spüürli und Polizistin Martina Hermann! - Jetzt schnell Tickets sichern!
Hier gibts Tickets fürs Fasnachtsbändeli
[schliessen]

21.01.14: Gute Nachricht für alle Dschungel-Fans

Am vergangenen Sonntag spielte das Dschungelbuch-Ensemble die 42. und letzte Vorstellung in dieser Spielzeit. Die vielen positiven Reaktionen und die Besucherzahlen waren so toll, dass wir uns entschlossen haben im kommenden September und Oktober die Produktion 'Dschungelbuch' nochmals aufzunehmen und rund 10 Vorstellungen zu spielen. [mehr]

Die genauen Daten sind dann ab Juli 2014 hier auf unserer Website nachzulesen. Wir freuen uns schon jetzt!
[schliessen]

11.01.14: Dschungelbuch: Alle Vorstellungen sind ausverkauft!

Eine der erfolgreichsten Produktionen der Arlecchino-Geschichte geht am Sonntag, 19.01.2014 zu Ende. Dann werden es 42 Vorstellungen gewesen sein, an denen über 6500 Kinder und Erwachsene die Abenteuer von Mogli gesehen haben.
Alle Vorstellungen sind ausverkauft!

06.01.14: Gastspiel im Arlecchino: Die Strassenbahn im Wohnzimmer von Madame

Nachdem Céline Oehen und Sabine Schädler ein Jahr lang Ideen wirbelgestürmt, geübt, geübt, geübt, gesucht, verworfen und wiedergefunden haben, freuen sie sich, das erste gemeinsame Theaterstück "Die Strassenbahn im Wohnzimmer von Madame" anzukündigen.
Ein Theaterstück für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren von und mit einer Schauspielerin und einer Mimin. [mehr]


Mehr Infos zur Produktion und zu Sabine Schädler
Hier können Tickets reserviert werden
[schliessen]

03.01.14: Schtärneföifi kommen!!!

Im Moment finden nur wenige Schtärneföifi Konzerte statt und das hat einen guten Grund: Boni, Sibylle, Adrian, Jean und Töme sind nicht etwa in den Ferien, im Gegenteil. Seit Anfang Dezember spielen sie im Schauspielhaus Zürich «Die Odyssee für Kinder».
Mit vielen SchauspielerInnen entstand unter der Leitung von Meret Matter eine spannende, kindergerechte Umsetzung des Klassikers von Homer. [mehr]

Doch für zwei Arlecchino-Konzerte (im Kulturzentrum Union an der Klybeckstrasse, nur 100 Meter vom Theater entfernt) reisen Schtärneföifi am Sonntag, 5.1.2014 nach Basel. Für beide Konzerte (um 11h und um 14.30h) gibt es noch Tickets.
Hier gibts Tickets!
[schliessen]

26.12.13: Dr Haas und dr Igel

Zurzeit spielen wir täglich die rasante und spassige Geschichte um das Wettrennen zwischen Hase und Igel mit viel Musik von Marius Tschirky (Marius & die Jagdkapelle).
Darüber wurde heute sogar in der News-Sendung '7vor7' auf Telebasel berichtet.
Vorstellungen noch bis 31.12.2013 täglich um 14:30h!
Zum Bericht auf Telebasel
Bericht der BaZ vom 28.12.2013
Hier gibts Tickets

09.12.13: Guggemusig Glaibasler Schränz-Brieder am Fasnachtsbändeli

Zum ersten Mal in der Geschichte des Fasnachtsbändeli, teilen sich zwei Guggemusige die Auftritte. Während an den ersten drei Wochenenden die "Grunz Gaischter" schränzen, sind es an den letzten zwei Wochenenden und den Abendvorstellungen die "Glaibasler Schränz-Brieder".
Seit 1961 schränzen die Glaibasler Schränz-Brieder an den drei schönsten Tagen durch Basel. [mehr]

Wichtig ist der Glaibasler Gugge jeweils ein Sujet zu gestalten, das zum Nachdenken anregt. Neben der Fasnacht haben die Glaibasler Schränz-Brieder auch viel Spass am geselligen Zusammensein.
Bei den Glaibasler Schränz-Brieder handelt es sich nicht - wie der Name sugerieren könnte - um eine Männer-Gugge. Hier schränzen Männlein und Weiblein gemeinsam!
Alles über die Glaibasler Schränz-Brieder
Hier gibts Tickets für das Fasnachtsbändeli
Tickets für die Abendvorstellungen
[schliessen]

28.11.13: Trommelgruppe "Gipfelstürmer" am Fasnachtsbändeli

"Hämmers?" heisst die ganz spezielle Show der Trommelgruppe "Gipfelstürmer". Hinter diesem Namen verbergen sich Tambouren der Knaben- und Mädchenmusik Basel. Sie spielen unter der Leitung von Urs Gehrig die von Roman Lombriser geschriebene Komposition "Hämmers?".
Wir sind sicher: Die Fasnachtsbändeli-Besucher werden begeistert sein!
Hier gibts Tickets für das Fasnachtsbändeli
Tickets für die Abendvorstellungen

27.11.13: Speziell im Dezember: Dschungelbuch-Sonntagsmatinée

Wir spielen auch im Dezember unser Erfolgsstück "Dschungelbuch". Neben den Vorstellungen um 14:30h (Mittwoch, Samstag, Sonntag), kann man das Theaterstück von Mogli und seinen Freunden nun jeweils auch Sonntags um 11h in der Matinée besuchen.
Hier gibts Tickets fürs "Dschungelbuch"

26.11.13: "Grunz Gaischter" am Fasnachtsbändeli

Zum ersten Mal wird die Guggemusig "Grunz Gaischter" am Fasnachtsbändeli dabei sein. Die 1987 gegründete IG-Gugge wird an den ersten drei Fasnachtsbändeli-Wochenenden einer der Höhepunkte unserer Vorfasnachtsveranstaltung sein!
Website der Guggemusig Grunz Gaischter
Hier gibts Tickets für das Fasnachtsbändeli
Tickets für die Abendvorstellungen

01.11.13: Telebasel berichtet über das "Dschungelbuch"

Ein Kamerateam von Telebasel besuchte eine Vorstellung unserer neuen Produktion 'Dschungelbuch' und berichtete darüber im Veranstaltungsmagazin 'waslauft'.
Zum Bericht im 'waslauft'
Tickets fürs 'Dschungelbuch'

28.10.13: Dschungelbuch - "ein bereicherndes Theatererlebnis"

Tolle Dschungelbuch-Premiere am Samstag, 26.10.2013. Publikum und Presse sparten nicht mit Lob: "Das Theater Arlecchino überzeugt mit dem Dschungelbuch", schreibt Tanja Bangerter in der Basler Zeitung. Und weiter: "Die Geschichte ... findet in der facettenreichen Umsetzung der Figuren unter der Regie von Tanja Horisberger die perfekte Bühne". [mehr]

Und abschliessend: "Ein bereicherndes Theatererlebnis."
Das Theater Arlecchino spielt das Dschungelbuch bis 19.01.2014.
Bericht der BaZ vom 28.10.2013
Alle Vorstellungsdaten und Tickets fürs "Dschungelbuch"
[schliessen]

23.10.13: Dr Santiglaus kommt ins Arlecchino - Es hat keine freien Plätze mehr!

Wie jedes Jahr besucht uns der Santiglaus im Theater Arlecchino. Er kommt am Freitag, 6. Dezember 2013 um 18h.
Der Santiglaus nimmt sich Zeit für jedes Kind und bringt ihm ein Santiglaus- Seggli mit Nüssen, Schoggi, Mandarinen, usw. mit.
Weiter offerieren wir Ihnen ein Santiglaus-Znacht mit Grättimaa, Butter, Confi, Nutella, Nüssen, Mandarinen und Schoggeli. [mehr]

Preise:
Santiglaus-Besuch mit Santiglaus-Seggli - pro Kind: Fr. 12.—

Santiglaus-Besuch, Santiglaus-Seggli und -Znacht - pro Kind Fr. 20.—

Santiglaus- Znacht - pro Erwachsene Fr. 14.—

Bitte teilen Sie uns per E-Mail mit:
- Anzahl Erwachsene mit oder ohne Nachtessen
- Anzahl Kinder mit oder ohne Nachtessen
- Namen und Alter der Kinder
- Liste für den Santiglaus mit Informationen über die Kinder; was sie gut und was sie noch besser machen könnten.
- Allenfalls mit welcher Familie Sie zusammen sitzen möchten.

Weitere Infos: Tel. 061 331 68 56 oder www.theater-arlecchino.ch
[schliessen]

22.10.13: Dschungelbuch - Première am Samstag

Im Theater sind nun die Endproben zur Vorbereitung auf die Dschungelbuch-Première im Gange. Unermüdlich arbeitet das Ensemble an den Szenen und feilt an den Liedern, damit am Samstag, 26.10.2013 alles rund läuft. Wir freuen uns auf die Geschichte in der Mogli mit seinen Freunden Balu und Baghira der Schlange Kaa, dem Affenkönig King Louie, der Elefantenpatroullie, den Geiern und natürlich dem Tiger Shir Khan begegnet. [mehr]


Mehr zur Produktion 'Dschungelbuch'
Tickets fürs 'Dschungelbuch'
[schliessen]

11.10.13: Ängel an Himmel - letzte Vorstellungen!!

Nur noch bis Sonntag, 20.10.2013 spielen wir die bezaubernde Geschichte "Ängel an Himmel". Der Engel mit dem seltsamen Namen Mr. Wickeldy, bekommt eine schwierige Aufgabe. Er wird vom Himmel zur Erde geschickt um Tim zu unterstützen, der gerne Lisa zu seiner Freundin hätte, aber nicht recht weiss, wie er dies anstellen soll. [mehr]

Zum Glück lernt er die Sonnenblume Amanda, den listigen Fuchs Leo und Maulwurf Raffi kennen. Sie alle sind gerne bereit zu helfen.
Hier gibts Tickets für "Ängel an Himmel"
Mehr Infos zur Produktion
Beitrag TeleBasel "Ängel an Himmel"
[schliessen]

11.10.13: TeleBasel bei "Rotkäppli und dr Herr Wolf"

Das traditionelle Märchen vom Rotkäppli mal ganz anders! So präsentiert sich die neue Arlecchino-Produktion, welche in Zusammenarbeit mit dem Tamalan Theater aus Fintel (Hamburg) auf die Beine gestellt wurde. Das Theaterstück ist eine witzige und musikalische Duo-Produktion, bei welchem die Handschrift von Helmut Ferner und Anni Ruhland vom Tamalan Theater unverkennbar ist. [mehr]

Das Theater Arlecchino spielt "Rotkäppli und dr Herr Wolf" wieder im Januar und Februar 2014 (und dann wieder in der Saison 2014/2015).
Bericht von TeleBasel zu "Rotkäppli und dr Herr Wolf"
Hier gibts Tickets für "Rotkäppli und dr Herr Wolf"
[schliessen]

08.10.13: Jetzt das Saison-Abo bestellen!

Wir bieten ein Saison-Abonnement zu einem unschlagbaren Preis an. Damit kann man in der Saison 2013/2014 (September 2013 bis Juni 2014) unbeschränkt zu allen öffentlichen Familienvorstellungen ins Theater Arlecchino kommen, wenn man mag über 100 Mal.
Inbegriffen sind alle Konzerte (Schtärneföifi, Marius & die Jagdkapelle, Christian Schenker und Tischbombe) und alle Eigen- und Gastproduktionen. [mehr]

Natürlich auch das Fasnachtsbändeli!

Der Preis für ein Saison-Abo:
für Kinder 55, für Erwachsene 77 Franken!
Hier kann man das Saison-Abo bestellen!
[schliessen]

07.10.13: Volles Haus für Rotkäppli & Herr Wolf

Unsere neue Produktion "Rotkäppli und dr Herr Wolf" erlebte eine Première nach Mass! Das Theater war übervoll, die Luft im Zuschauerraum zum schneiden, die Temperaturen um 40 Grad, der Spass der Zuschauerinnen und Zuschauer gross und der Schlussapplaus riesig!
(Fast) alles klappte wie am Schnürrchen - und das ist nicht leicht bei dieser Produktion für nur eine Schauspielerin und einen Schauspieler. [mehr]

Immerhin geben sie - neben den Rollen von Rotkäppli, Wolf und Jäger - unzähligen Figuren ihre Stimme.
Die nächsten Vorstellungen von "Rotkäppli und dr Herr Wolf" folgen dann ab 29.01.2014.
Hier gibts Tickets für Rotkäppli und dr Herr Wolf
[schliessen]

02.10.13: Tischbombe gehen auf grosse Fahrt

Alle Mann an Bord, Leinen los! Nelly, Lila und Purpur gehen auf grosse Fahrt und segeln mit euch über die Weltmeere. Nach ihrem erfolgreichen Debutalbum „Hoi Zäme“ folgt der zweite Streich von Tischbombe: „Auf grosser Fahrt“. Diesmal werden die Flaggen gehisst, und die Abenteuerreise kann beginnen.
Die Zuschauer werden ab der ersten Sekunde in die Show mit eingebunden und sind sofort wichtiger Bestandteil des Programms. [mehr]

Auch das neue Programm der Band Tischbombe ist ein buntes, musikalisches Spektakel für Gross und Klein.

Wir freuen uns sehr auf das erste Konzert von Tischbombe am Sonntag, 6. Oktober 2013 im Arlecchino!
Hier gibts Tickets für Tischbombe
[schliessen]

01.10.13: So haben Sie "Rotkäppli" noch nie gesehen!

Das Märchen der Gebrüder Grimm ist allen bekannt! Aber wir versprechen: so haben Sie Rotkäppli noch nie gesehen.
Mit viel Musik, Witz und augenzwinkerndem Drama haben Anni Ruhland und Helmut Ferner vom Tamalan Theater die Geschichte aufgearbeitet und über 200 Mal in Deutschland aufgeführt.
Im vergangenen Sommer reisten Silvia Ferrari und Manuel Müller für eine Woche nach Fintel zum Tamalan Theater. [mehr]

In sieben Tagen Intensivproben unter der Regie von Helmut Ferner und Anni Ruhland entstand dann eine Dialektversion ganz im Stile der Tamalan-Produktionen, welche im Theater Arlecchino durch die Weihnachtsgastspiele unserer Freunde aus Norddeutschland bereits Kultcharakter haben.

Die Vier hatten in dieser Woche auch eine Menge Spass (siehe Bild). An dieser Stelle nochmals ein grosse Dankeschön an Anni und Helmut für die grosszügige Gastfreundschaft und die tolle Regie, die Kostüme, die Musik und und und.....

"Rotkäppli und dr Herr Wolf", das sind originelle Melodien, eingängige Harmonien und schlagkräftige Texte! Das Stück dauert 50 Minuten und hat keine Pause.

Es spielen : Silvia Ferrari und Manuel Müller.
Originaltext: Helmut Ferner; Dialekttext und Produktionsleitung: Peter Keller; Regie: Helmut Ferner und Anni Ruhland; Musikalische Leitung: Helmut Ferner; Bühnenbild und Ausstattung: Tamalan Theater und Theater Arlecchino; Kostüme: Anni Ruhland; Lichtdesign: David Krämer.
Hier gibts Tickets für "Rotkäppli und dr Herr Wolf"
[schliessen]

30.09.13: Ein Wochenende - zwei Premieren!

Am kommenden Wochenende, 5. und 6. Oktober finden zwei Premieren im Theater Arlecchino statt. Am Samstag spielen wir zum ersten Mal unser neues Stück "Rotkäppli und dr Herr Wolf", welches wir mit dem Tamalan Theater in Fintel (Hamburg) erarbeitet haben.
Am Sonntag spielt dann die Band "Tischbombe" in unserem Theater. [mehr]

Dies ebenfalls zum ersten Mal. Wir sind gespannt!
Hier gibts Tickets für "Rotkäppli und dr Herr Wolf"
Hier gibts Tikets für "Tischbombe"
[schliessen]

19.09.13: Vergängliche Kunst am Arlecchino-Fest

Auf rund 20 m2 konnten Kinder (und auch Erwachsene) am Arlecchino-Fest eine unserer schwarzen Wände mit Kreide bemalen. Das gab ein grossartiges Bild, dass aber nun bereits wieder verschwunden ist. Darum hier einige Impressionen.

15.09.13: Ängel an Himmel

Bereits am Mittwoch, 18.09.2013 um 14:30h feiern wir die zweite Premiere in der noch jungen Arlecchino-Saison. Als Ko-Produktion mit dem Theater Luftschloss, Reinach, zeigen wir die Produktion "Ängel an Himmel".
Die Geschichte von Fabio Costacurta handelt vom Engel mit dem seltsamen Namen Mr. Wickeldy, der eine schwierige Aufgabe bekommt: Er wird vom Himmel zur Erde geschickt. [mehr]


Hier gibts Tickets!
Mehr Infos zur Produktion "Ängel an Himmel"
[schliessen]

14.09.13: Herzlich Willkommen am Arlecchino-Fest

Wir feiern am So, 15.09.2013, im Rahmen des schweizerischen „Tag der Kleinkunst“, den Start zur 17. Saison des Theater Arlecchino und acht Jahre Theater an der Amerbachstrasse mit einem grossen Fest.
Wieder darf gespielt und gebastelt werden. Es gibt Arlecchino-Gasballone, viele Spiel- und Bastelstände, wieder eine tolle Tombola – und Essen und Trinken für Gross und Klein!
Natürlich bleibt auch die Bühne nicht leer. [mehr]

Hier spielt „karTON“. Das ist Musik für die ganze Familie. Genau vor zehn Jahren – am 13.09.2003 - waren karTON bereits einmal bei uns. Nun freuen wir uns wieder auf die Lieder, Geschichten und Mundarttexte der sechs Musikerinnen und Musiker aus dem Kanton Obwalden.
Wieder dabei am Arlecchino-Fest: Clown Manu mit seinen Ballonen, die er zu fantastischen Formen moderliert! Ebenfalls dabei hat er seine Schminkfarben!
Am Arlecchino-Fest können natürlich auch alle unsere Schauspielerinnen und Schauspieler getroffen werden. Für einmal ohne Kostüm und nicht auf der Bühne!
Der Start zum Arlecchino-Fest ist um 11:00h, es dauert bis 18h, der Eintritt ist gratis!!
[schliessen]

13.09.13: Saisonstart mit "Dr Haas und dr Igel"

Wir starten unsere Saison 2013/2014 am Samstag, 14.09.2013 um 14.30 mit einer Vorstellung unserer Produktion "Dr Haas und dr Igel".

Wer ist der Schnellste? Wer ist der Beste? Wer hat gewonnen? Wer hat Recht? Mit diesen Fragen werden Kinder früh konfrontiert. Das Messen mit den anderen gehört dazu, wenn sie versuchen, ihren Platz in der Gruppe oder Klassengemeinschaft zu finden, zu erkämpfen und zu behaupten. [mehr]

Auch der Hase und der Igel wollen in ihrem Wettlauf herausfinden, wer der Schnellere, beziehungsweise wer der Gewinner ist.
Tatsächlich gewinnt nicht der Hase mit den schnelleren und längeren Beinen, sondern der Igel mit der besseren Strategie – auch wenn er dabei alles andere als fair vorgeht.
Hier gibt Tickets!
[schliessen]

27.08.13: Jetzt für Theater-Workshops anmelden!

Auch in der kommenden Saison 2013/2014 bietet das Theater Arlecchino Theater-Workshops für Kinder an. Die nächsten vier Kurse finden in den Herbstferien statt.
Im Moment hat es in allen Kursen noch freie Plätze! Jetzt anmelden!
Mehr Infos zu den Theater-Workshops

13.08.13: Der Ticketverkauf ist eröffnet!

Am 14. September 2013 startet die neue Arlecchino-Theatersaion 2013/2014 und bereits können für alle Vorstellungen Tickets gekauft werden. Ebenfalls erhältlich sind unsere Saisonabos - noch immer zu unschlagbaren Preisen!
Wir freuen uns!
Hier gehts zum Überblick der Produktionen
Hier gibts Tickets
Hier gibts Saisonabos!

12.08.13: "Glaini Häggs Dintegläggs": Dernière nach 79 Vorstellungen

Nach 79 Vorstellungen in 44 Tagen, fanden am Sonntag, 11. August 2013, die letzten beiden Vorstellungen von "Glaini Häggs Dintegläggs" statt. Wieder besuchten rund 15'000 Personen die Aufführungen in der Arena im ‚Park im Grünen’ (Grün 80). Wir freuen uns bereits auf das kommende Jahr in der Arena. Welches Theaterstück wir dann spielen, ist noch nicht entschieden. [mehr]


Mehr Infos
Parkplan
Anfahrtsplan
[schliessen]

15.07.13: Glaini Häggs im 'was lauft'

Auch das Team der Sendung 'was lauft' von Telebasel kam zu Besuch in die Arena im Park im Grünen und berichtete über unsere Sommerproduktion "Glaini Häggs Dintegläggs".

Hier gehts zum Bericht

28.06.13: Première "Glaini Häggs Dintegläggs"

Morgen Samstag, 29. Juni, spielen wir unsere Sommerproduktion „Glaini Häggs Dintegläggs“ um 15:00 Uhr und 17:00 Uhr in der Arena im ‚Park im Grünen’ (Grün 80). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Bei unsicherem Wetter gibt Telefon 061 331 68 56 (ab 13h) Auskunft über die Durchführung
Mehr Infos
Parkplan
Anfahrtsplan

20.06.13: Herzliche Gratulation zum erfolgreichen Lehrabschluss

Nach dreijähriger Lehrzeit (Kaufmann EFZ mit Berufsmaturität) hat unser KV-Lehrling Daniel Nussbaumer seine Lehre mit der "Note 5" erfolgreich abgeschlossen. Wir, die beiden Lehrbetriebe Basler Kindertheater und Theater Arlecchino, gratulieren recht herzlich und bedanken uns für drei tolle gemeinsame Jahre. [mehr]

Die Theaterbesucher des Arlecchino kennen Daniel Nussbaumer vor allem als Schauspieler aus den Produktionen Peter Pan (als Peter Pan), Zauberflöte (Tamino), Aladin und d Wunderlampe (Aladin), Pippi Langstrumpf, Dr Zauberer vo Oz und Robin Hood.
Wir wünschen - nach Absolvierung der Rekrutenschule - weiterhin einen erfolgreichen Arbeitsalltag und noch viele schöne Produktionen im Theater Arlecchino.
[schliessen]

06.06.13: Fotoshooting für die glaini Häggs & Co.

Nachdem gestern unsere Schneiderin Pia Sigrist die Kostüme brachte, machte Sandra Heitz die ersten Bilder des Ensembles. So sehen also Dintegläggs, Zwerg Zwagg, Hexenmeister Nyydibutz und Hexe Rumpel aus. Gemeinsam werden sie ab 29.6.2013 täglich in der Arena im Park im Grünen (ehemals Grün 80) die Geschichte "Glaini Häggs Dintegläggs" spielen. [mehr]


Mehr Infos zum Sommergastspiel
[schliessen]

30.05.13: Die "Fantastischen 11" in "was lauft"

Das Team der Sendung "was lauft" von telebasel, besuchte das tolle Konzert der Schlagzeug- und Marimbaschule von Edith Habraken (SMEH). Das Ensemble "Die fantastischen 11" zeigten ein anspruchsvolles und unterhaltendes Konzert für Gross und Klein.
Hier gehts zur Website der Marimba- und Schlagzeugschule
Hier geht es zum Beitrag

28.05.13: Häggs Dintegläggs: Die ersten Bilder

Fotoshooting in der Arena: Für das Migros Magazin knipste Sandra Heitz die ersten Bilder der Glaine Häggs Dintegläggs (Cynthia Mira). Wir freuen uns sehr auf den Sommer!

Mehr Infos zu unserer Sommerproduktion

21.05.13: Marc Bolt - Mono log!

Hier paart sich politisches Kabarett mit absurdem Wortwitz ohne Verhütung. Die bitterbösen Kinder, die daraus entstehen, heissen Absurdo und Sarkassa.
Wer mehr als nur abschalten will, sollte sich am Freitag, 31.05.2013 auf einen absurden und anspruchsvollen Abend einstellen.

Hier gibts Tickets
Hier gehts zur Website von Marc Bolt

18.05.13: Sommer 2013: Wir spielen in der Arena in der Grün 80 "Glaini Häggs Dintegläggs"

Die Vorbereitungen für unsere Sommerproduktion im "Park im Grünen" (Grün 80) laufen seit Anfang Mai. Geprobt wird das Theaterstück "Glaini Häggs Dintegläggs", eine Hexengeschichte für Kinder und die ganze Familie.
Unter der Regie von Nathalie J. Sameli spielen Silvia Alioski, Cynthia Mira, Dieter Probst und Reinhard Stehle. [mehr]

Premiere ist am Samstag, 29. Juni 2013, 15h und 17h. Weitere Vorstellungen: Sonntag, 30. Juni bis Sonntag, 12. August 2013, täglich um 15h und 17h (ohne 01.08.2013)
Gespielt wird diese Produktion in der Arena im „Park im Grünen“ (ehemals Grün 80) in Münchenstein. Der Eintritt zu den Theatervorstellungen ist gratis – Austritt nach Belieben. Es ist keine Reservation notwendig (und auch nicht möglich).
Bei unsicherem Wetter gibt Telefon 061 331 68 56 (ab 13h) Auskunft über die Durchführung.
[schliessen]

17.05.13: Saisonabschlussfeier bei Pello

Traditionell traf sich das Arlecchino-Team zum Schluss der Saison zum gemeinsamen Fest. Dieses Jahr besuchten wir Pello in seinem Humor Labor an der Fatiostrasse im St.Johann. Nach einem feinen Apero zeigte Pello verschiedene Nummern aus seinem Programm und servierte uns ein tolles Nachtessen. 50 aktive Arlecchinos - SchauspielerInnen, Barpersonal, Schneiderinnen, Techniker, usw. [mehr]

- genossen einen wunderbaren Abend am Ende einer erfolgreichen Saison.
Humor Labor Pello
[schliessen]

16.05.13: Ab 22.5.13: Die „Fantastischen 11“ im Theater Arlecchino

Die „Fantastischen 11“ - das Jugendensemble der Schlagzeug- und Marimba-Schule Edith Habraken - stehen nach ihrem letztjährigen Erfolg mit einem neuen Konzertprogramm auf der Arlecchino-Bühne.
Mit Marimba, Schlagzeug, „Kratsch-Krawatten“ und mit der Moderation von Edith Habraken, gibt es Bekanntes und Besonderes zum Staunen und Zuhören. [mehr]


Hier gibts Tickets
Schlagzeug- und Marimba-Schule Edith Habraken
Edith Habraken, Leiterin der SMEH
[schliessen]

10.05.13: Arlecchino-Waldpurgisnacht

Mit zwanzig Kinder - alle verkleidet als Hexen, Hexer und Fabelwesen - feierten wir im Horburg-Park die Walpurgisnacht. Zusammen mit Theaterpädagogin Miriam Cohn und der Waldschullehrerin Judith Büsser wurden Geschichten erzählt, Mandalas gelegt, gespielt und gesungen. Die Hexensuppe und der Zaubertrank wurden am offenen Feuer zubereitet und schmeckten hexenhaft gut. [mehr]


Hier gehts zum Beitrag von TeleBasel
[schliessen]

30.04.13: Christian Schenker - Es hat noch Tickets an der Tageskasse!

Wenn Kinder ihre Eltern zum Stillsitzen ermahnen, gemeinsam Ohrwürmer gesungen werden und im Stau stehen Spass macht – dann läuft Musik von Christian Schenker.
Wie seit mehreren Jahren, kommt er nun wieder ins Theater Arlecchino. Für beide Konzerte hat es noch einige Tickets. Einfach an der Tageskasse, eine halbe Stunde vor Konzertbeginn, vorbeikommen!

Hier gibts Tickets für das Matinee-Konzert

27.04.13: Peter Pan - DIE VORSTELLUNG vom 4.5. IST BEREITS AUSVERKAUFT!

Die Saison geht langsam dem Ende entgegen. Auch Peter Pan wird nur noch bis zum 4.5.2013 gespielt.
DIE VORSTELLUNG IST BEREITS AUSVERKAUFT!

23.04.13: Cabaret WORTissimo - Vorstellungen sind abgesagt!

Wegen Erkrankung und Spitalaufenthalt eines Ensemblemitglieds, müssen die Vorstellungen des Cabaret WORTissimo vom Fr/Sa, 26./27.04.2013 abgesagt werden. Schon bezahlte Eintrittskarten werden zurückerstattet.
Wir bitten Sie die kurzfristige Absage zu entschuldigen!

22.04.13: Die Walpurgisnacht ist AUSGEBUCHT

Traditionell gilt die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai als die Nacht, in der die Hexen auf dem Blocksberg ein grosses Fest feiern.
Nun werden auch wir, mit allen Kindern zwischen 7 und 11 Jahren, die Spass haben sich als Hexen und Hexer zu verkleiden, diesen Anlass feiern.
Leider sind schon alle Plätze vergeben!

09.04.13: Schtärneföifi am Sonntag, 14.04.2013

Mit ihrer neusten CD "Ragete" kommen 'die Wegbereiter des modernen Kinderlieds' ins Kulturzentrum Union. Wir freuen uns auf die neuen Lieder und die alten Klassiker. Und wer Schtärneföifi schon live gesehen hat, weiss, dass bei ihren Auftritten die Post abgeht!

Tickets
Website Schtärneföifi

05.04.13: Jetzt wieder 'Peter Pan'

Nach der kurzen Pause spielen wir am Sa/So 6./7.April wieder unsere Produktion 'Peter Pan'. Die spannenden Abenteuer in Nimmerland begeistern unser Publikum. Alle bisherigen Vorstellungen waren ausverkauft. Weitere Vorstellungen noch bis zum 04.05.2013 immer Mittwoch, Samstag, Sonntag um 14:30h. [mehr]

Wir freuen uns über den Erfolg und auf Ihren Besuch!
Tickets
Galerie
Beitrag im 'Waslauft' auf Telebasel
[schliessen]

02.04.13: Keine Mittwochvorstellung in den Ferien

Traditionell finden im Theater Arlecchino während den Frühlingsferien keine Mittwoch-Vorstellungen statt. Dies, weil wir unsere Theaterkurse für Kinder durchführen.
Wenn Sie am Mittwoch, am 27.3.2013 mit den Kindern ins Theater möchten, empfehlen wir Ihnen "Der fliegende Teppich" im Basler Kindertheater oder "Alles Meins! - Geschichten vom kleinen Raben Socke" im Basler Marionetten Theater. [mehr]

Vorstellungsbeginn jeweils um 15h!
Basler Kindertheater
Basler Marionetten Theater
[schliessen]

26.03.13: FRITZ: Oster-Gastspiel der Wanderbühne Dr. Eisenbarth

Nach den Produktionen „Dödo“ (2010), „Mia“ (2011) und „Magischi Beeri“ (2012), gastiert der Künstler Lorenz Eisenbarth (Wanderbühne Dr. Eisenbarth) mit seinem Maskenspiel „Fritz“ im Theater Arlecchino.
Im Theater „Fritz“ wechseln sich kurze Filme mit theatralischen Darbietungen der verschiedenen Maskenfiguren. [mehr]

Eine witzige Parodie auf unsere Superstar-Kultur. Ausserdem enthält dieses Theater viele Überraschungen für Gross und Klein und vermag alle anzusprechen.
Hier gibts Tickets
Wanderbühne Dr. Eisenbarth
[schliessen]

25.03.13: Haas und Igel am "Grün 80"-Familientag

Toller Erfolg für das Theater Arlecchino. Rund 250 Personen verfolgten am Sonntag, 24.3.2013 um 11h im Restaurant Seegarten im "Park im Grünen" in Münchenstein unsere Theatervorstellung "Dr Haas und dr Igel".
Trotz ungewohnter Umgebung hatten die vielen kleinen und grossen ZuschauerInnen - und das Arlecchino-Ensemble mit Silvia Ferrari, Manuel Müller, Ayhan Sahin und Lukas Schweizer - grossen Spass!
Restaurant Seegarten, Münchenstein

19.03.13: Zum ersten Mal: Theaterworkshop für Kinder von 4 bis 7 Jahren

Nun kommen auch die Kleinen auf ihre Kosten! Zum ersten Mal führen wir einen Kurs für Kinder von 4 bis 7 Jahren durch. Dies unter dem Motto: Theater, Spiel und Spass.
Der Kurs findet wie folgt statt: Donnerstag, 11.04.2013 bis Donnerstag, 23.05.2013, jeden Donnerstag, 14:30h bis 16:30h (ohne 09.05.2013), total sechs Nachmittage. [mehr]

Es hat noch freie Plätze. Anmeldung über Telefon 061 331 68 56 oder info@theater-arlecchino.ch
Mehr Infos über die Workshops
[schliessen]

18.03.13: Alle Frühlings-Workshops sind ausgebucht

Sie sind sehr beliebt, die Arlecchino-Theaterworkshops für Kinder. Alle vier Kurse in den Frühlingsferien sind ausgebucht. Total 48 Mädchen und Jungen werden sich in den Ferienwochen als Schauspielerinnen und Schauspieler versuchen und jeweils am Freitag ein kleines Theaterstück präsentieren. Wir sind gespannt!
Weitere Kurse gibts in der 4. [mehr]

und 6. Woche der Sommerferien. Dort hat es noch freie Plätze.
Hier gehts zu den Workshops
[schliessen]

15.03.13: Peter Pan im 'was lauft'

Die neue Arlecchino-Produktion 'Peter Pan' ist mit grossem Erfolg angelaufen. Alle sind sich einig: Diese Produktion ist ein grosser Wurf. Herzliche Gratulation an Regisseurin Tanja Horisberger, ans SchauspielerInnen-Team und an alle, welche im Hintergrund mitgearbeitet haben.
Auch über 'Peter Pan' gab es einen kleinen Beitrag in der Sendung 'was lauft' auf Telebasel. [mehr]


Hier gehts zum Beitrag
[schliessen]

11.03.13: Andrew Bond im 'was lauft'

Über 800 Zuschauer kamen zu den Konzerten von Andrew Bond im Theater Arlecchino und im Kulturzentrum Union. Für einen Beitrag im 'was lauft' kam das Team von Telebasel ins Arlecchino.
Hier gehts zum Beitrag

04.03.13: Peter Pan – erfolgreiche Premiere!

Am letzten Samstag feierte unsere neuste Eigenproduktion "Peter Pan" Premiere. Eine tolle Geschichte die von unserem Ensemble unter der Regie von Tanja Horisberger humorvoll und spannend inszeniert wurde!
Abwechslungsreiche Unterhaltung für die ganze Familie ist garantiert!
Das Fotoalbum ist hochgeladen und in unserer Galerie veröffentlicht. [mehr]

Viel Spass beim Anschauen!
Galerie
[schliessen]

28.02.13: Marius & die Jagdkapelle im 'was lauft'

Über die drei grossartigen Konzerte von 'Marius & die Jagdkapelle' gab es einen kleinen Bericht im 'was lauft' auf TeleBasel.

Hier gehts zum Bericht

27.02.13: Peter Pan: Es laufen die letzten Proben!

Noch wenige Tage Probezeit bleiben dem Ensemble unserer neuen Produktion Peter Pan, um die neue Arlecchino-Eigenproduktion einzustudieren. Unter der Regie von Tanja Horisberger wird hart - aber auch mit viel Spass - gearbeitet, damit an der Premiere vom Samstag, 2. März 2013 um 14:30h alles rund läuft!

Es spielen: Adèle Baumann, Iuna Blattner, Fabio Costacurta, Manuel Müller, Daniel Nussbaumer, Tatjana Pietropaolo, Reinhard Stehle. [mehr]

Text und Dramaturgie: Peter Keller; Regie: Tanja Horisberger; Produktionsleitung und Technik: Sonja Oswald; Kostüme: Antje Biniasch; Bühnenbild: Franz Reichlin; Ausstattung: Peter Keller und Sonja Oswald. Lichtdesign: David Krämer.
Hier gibts Tickets für Peter Pan
[schliessen]

20.02.13: Arlecchino-Stubede am TeleBasel

Die beiden Stubede im Theater Arlecchino waren ein grosser Erfolg. Jeweils 15 Schnitzelbängg nahmen daran teil und präsentierten noch vor der Fasnacht ihre neusten Verse.
TeleBasel war mit einer Kamera dabei und filmte für das Sendegefäss "WAS LAUFT".
Hier gehts zum Beitrag von TeleBasel

13.02.13: Die Impronauten präsentieren: CRUMBS

Die Impronauten präsentieren: CRUMBS
Ein Improvisations-Theater in englischer Sprache
Am Do, 07.März 2013 - 20:00h im Theater Arlecchino

CRUMBS is an international improv duo from Winnipeg that first formed in 1997. They have been touring all over the world with their stripped down lo-fi improv comedy theatre show. [mehr]

They've also been known to perform stand-up comedy, sketch comedy, write, direct, produce and be awesome. They also are lucky enough to be able to perform with Dj Hunnicutt, who happens to be an amazing Dj that really "gets it".
Reservationen direkt hier
Mehr über CRUMBS
Die Impronauten - Theatersport & Improtheater aus Basel
[schliessen]

10.02.13: Marius & die Jagdkapelle: Alle Konzerte sind ausverkauft!

"Marius & die Jagdkapelle" kommen mit der brandneuen CD "Radio Waldrand" zu uns ins Theater Arlecchino! Inzwischen sind alle Konzerte bereits ausverkauft!
Schon mal reinhören in die neuen Songs der Jagdkapelle
Promovideo "Radio Waldrand"

24.01.13: Dr Haas und dr Igel: Nur noch bis 06.02.2013!

Nun läuft unsere Produktion "Dr Haas und dr Igel" wieder jeden Mittwoch um 14:30h - und das bis 06.02.2013! Das Rennen zwischen Hase und Igel gehört zu den bekanntesten Tierfabeln und fand Eingang in die Märchensammlungen der Gebrüder Grimm.
Unsere Bühnenversion ist eine lustige und bunte Version dieses aberwitzigen Wettlaufs zwischen Hase und Igel. [mehr]


Hier gibts Tickets
Mehr zu "Hase und Igel" auf Wikipedia
[schliessen]

21.01.13: Fasnachtsbändeli: Alle Vorstellungen sind ausverkauft!

Alle Vorstellungen vom 'Fasnachtsbändeli' sind ausverkauft! Bis zur Derniere werden es rund 2800 Kinder und Erwachsene sein, die das Fasnachtsbändeli 2013 gesehen haben.
Herzlichen Dank für das grosse Interesse.

15.01.13: Das Theater Luftschloss spielt: "Ängel an Himmel!"

Liebe Freunde des Theater Arlecchino, gerne empfehlen wir euch die neue Produktion des "Theater Luftschloss".
Die Geschichte, vom Autor und Schauspieler von Fabio Costacurta, welcher ja schon in vielen Rollen in unserem Theater zu sehen war (u.a. als Papageno in der Zauberflöte und Bert in Mary Poppins), erzählt von einem Jungen, der sich in ein Mädchen verliebt hat, aber äusserst unbegabt ist, ihr diese Liebe zu vermitteln. [mehr]

Da taucht ein Engel namens «Mr. Wickeldy» auf. Der Engel hat den Auftrag, diesem Jungen zu helfen und ihm beizubringen, wie man jemandem zeigt, dass man ihn gerne hat. Diese Mission wird jedoch für den ungeduldigen «Mr. Wickeldy» nicht ganz einfach. Denn am Tag seiner Ankunft auf Erden verlässt die Freundin "Lisa" ihren "Tim". Vor einer fast unlösbaren Aufgabe stehend, lernt «Mr. Wickeldy» die Sonnenblume «Amanda», «Leo» den listigen Fuchs und den Liebespoeten «Raffi» den Maulwurf kennen. Sie alle sind gerne bereit «Mr. Wickeldy» zu helfen.
Gemeinsam bemühen sie sich das Liebespaar wieder zusammen zu führen. Da betritt die Teufelin «Diabolina» die Szene und versucht mit allen Mitteln ihnen die Suppe zu versalzen.
Ob es ein Happy End gibt oder nicht, werdet Ihr an der Theateraufführung sehen.

Vorstellungen: Vom 12. bis 30. Januar 2013 im Gewölbekeller des Gemeindezentrums Reinach. Die Aufführungen finden jeweils am Samstag, Sonntag und Mittwoch um 14.30 Uhr statt.

Tickets sind auf der Gemeindeverwaltung Reinach erhältlich: Kinder CHF 14.- und für Erwachsene CHF 18.-.
Ticket-Reservationen; info@dasluftschloss.ch

Es spielen: Inge Rüppel, Martina Brunner, Balz Aliesch, Reto Ziegler und Fabio Costacurta - Regie: Sylvia Bossart.
Hier gibts Tickets für das Theater Luftschloss
[schliessen]

14.01.13: tanzwerk - Die Schule für Steptanz

Im «tanzwerk» werden Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren unterrichtet. Das «tanzwerk» Lehrerteam passt den Unterrichtsstil der jeweiligen Altersgruppe an. Dadurch entstehen die unterschiedlichsten Choreographien zu den verschiedensten Musikrichtungen. Die Freude an der Bewegung und die Begeisterung für den Steptanz stehen dabei im Zentrum. [mehr]

Das «tanzwerk» bietet Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Die Jungen werden in ihrer Kreativität gefördert und rhythmisch, tänzerisch und musikalisch geschult. Durch regelmässige Projekte - wie zum Beispiel das Fasnachtsbändeli - lernen sie auf ein gemeinsames Ziel hin zu arbeiten.
Mehr über das tanzwerk
[schliessen]

12.01.13: Fasnachtsbändeli auf Radio Basilisk

Für das Radio Basilisk besuchte Matthias Steiger die Fasnachtsbändeli-Premiere und war begeistert. Sein Beitrag ist wirklich hörenswert.
Hier gehts zum Fasnachtsbändeli-Beitrag des Radio Basilisk

11.01.13: Fasnachtsbändeli-Bilder in der Galerie

Benno Hunziker hat wieder tolle Bilder vom Fasnachtsbändeli geknippst. Einige davon sind in der Galerie zu bestaunen.
Fasnachtsbändeli-Bilder von Benno Hunziker

11.01.13: Fasnachtsbändeli auf TeleBasel "was lauft"

An der Premiere war auch ein Kamerateam von TeleBasel anwesend und produzierte für das Magazin "Was lauft" einen Beitrag über das Fasnachtsbändeli 2013!
Beitrag im 'waslauft' auf telebasel

07.01.13: Fasnachtsbändeli: Gross und klein sind begeistert!

Toller Start für das Fasnachtsbändeli! Gross und Klein zeigte sich nach der Premiere begeistert. Die bz Basel schreibt: "So ist die Mischung aus komödiantischen Szenen und musikalischen Intermezzos fraglos gelungen." Die BaZ stellt fest: "Das Fasnachtsbändeli schafft es, Kindern und Erwachsenen gleichermassen Vorfasnachtsfreude zu vermitteln". [mehr]

Und auch www.fasnacht.ch ist der gleichen Meinung: "Das Fasnachtsbändeli zeigt eine farbige Bandbreite von Fasnachtsklängen, schottischen Tänzen und geschränzten Melodien sowie Dudelsack und einer grossen Portion Herzblut. Die Schauspieler gehen in Ihren Rollen auf, führen die Ermittlungen um die verschwundene Trommel in der Pause unter den Zuschauern weiter. Ebenfalls sind der Gesang und die Liedertexte famos. Diese wärmen nicht nur die Kinderherzen."

Für viele Vorstellungen hat es noch freie Plätze. Dies könnte sich in den nächsten Tagen ändern. Also, schnell bestellen.
Hier gibts Tickets für das Fasnachtsbändeli
Zum Artikel von www.fasnacht.ch
Zur Bildergalerie von www.fasnacht.ch
Beitrag im 'waslauft' auf telebasel
[schliessen]

31.12.12: Fasnachtsbändeli in den Schlussproben

Das Fasnachtsbändeli ist in der Schlussphase der Proben angekommen. Während alle Gruppen - Guggemuusig Ventilatoren, Fasnachtsgsellschaft Wiehlmys, tanzwerk, die Schule für Steptanz - individuell geprobt haben, traf sich das Ensemble zweimal wöchentlich im Theater zu Bühnenproben. In der ersten Woche des neuen Jahres wird nun alles zu einer Einheit zusammengesetzt. [mehr]

Es gibt noch viel Arbeit, doch am Samstag, 5. Januar 2013 wird alles bereit zur Première sein! Wir freuen uns!
Hier gibts Tickets für das Fasnachtsbändeli
tanzwerk - die Schule für Steptanz
Guggemuusig Ventilatore
Fasnachtsgesellschaft Wiehlmys
[schliessen]

26.12.12: Das Tamalan Theater spielt "Aschenputtel"

Nun sind sie in Basel angekommen und spielen sieben Mal ihre Produktion Aschenputtel in unserem Theater.
Das Tamalan Theater spielt die bekannte Geschichte mit der Taube auf dem Dach und dem goldenen Schuh im Pech in einer Inszenierung mit viel Musik und Witz für Kinder- und Familienpublikum.
Hier gibts Tickets für Aschenputtel
Tamalan Theater

24.12.12: Jetzt werden die Koffer gepackt!

Jetzt werden in Fintel, in der Nähe von Hamburg, die Koffer gepackt. Am 25.12.12 gehts dann morgens mit dem Tourbus auf die Autobahn in Richtung Basel. Hier spielt dann das Tamalan Theater (Anni Ruhland und Helmut Ferner), wie in den vergangenen Jahren, in der Zeit vom 25. bis 30. Dezember.
Wir freuen uns auf das "Aschenputtel" Marke Tamalan!
Hier gibts Tickets für das Gastspiel des Tamalan Theaters
Hier gehts zum Tamalan Theater

20.12.12: Arlecchino-Gutscheine: Das ideale Weihnachtsgeschenk

Ob für Enkel-, Götti/Gotte- oder Freundeskinder: der Arlecchino-Theatergutschein ist das ideale Weihnachtsgeschenk.
Arlecchino-Gutscheine gibts zu 15, 20 oder 50 Franken. Die Gutscheine können an allen Vorstellungen eingelöst werden und sind unbeschränkt gültig!
Einfach bestellen unter 061 331 68 56 oder per Mail: info@theater-arlecchino. [mehr]

ch
Hier direkt Gutscheine bestellen!
[schliessen]

04.12.12: Madame Potine: S wird alles perfekt sy!

Bei vielen Theaterstücken gibt es Sätze oder Zitate, die uns noch lange nach Ende der Produktion begleiten. Das ist auch bei "Die Schöön und s Biescht" nicht anders. Hier ist es der Ausspruch des Biests, der Madame Potine beschwört: "S muesst alles perfekt si!". Darauf Madame Potine: "S wird alles perfekt si!"
Hier gibts Tickets für "Die Schöön und s Biescht

03.12.12: crowdfunding - eine neue Form der Projektfinanzierung

Ab März 2013 wird Peter Pan durch unser Theater "fliegen". Für die Realisierung sind wir auf Sponsoren und Gönner angewiesen. Wir benutzen dafür eine neue Form von Projektfinanzierung um unsere Produktionskosten teilweise zu decken.
Sie haben die Möglichkeit, uns via crowdfunding direkt zu unterstützen. [mehr]

Jeder Betrag ist willkommen. Vielen herzlichen Dank!
Hier gehts zur crowdfunding-Plattform "100 Days"
[schliessen]

15.11.12: Das Cabaret WORTissimo zeigt sein neues Programm: "Jetzt kunnsch an d Kasse!"

Am Freitag, 16. und Samstag, 17. November 2012, jeweils um 20 Uhr, präsentiert das Cabaret WORTissimo sein neues Programm unter dem Titel "Jetzt kunnsch an d Kasse".
Inhaltlich geht alles ums "liebe" Geld. Die Texte aus der Feder von Martin Mangold, Peter Keller, Thomas Spitzer, Sebastian Krumbiegel und anderen, beleuchten mit Ironie, Spass und Sprachwitz viele Facetten der Euro-, Banken-, Finanz- und anderen Krisen. [mehr]

Es singen und spielen: Silvia Alioski, Monika Moor-Huber, Markus Jeppesen, Martin Mangold, Manuel Müller und Christoph Schultheiss. Technik: Sonja Oswald.
Hier Tickets bestellen!
[schliessen]

09.11.12: Tamalan Theater: "Wir freuen uns auf unseren Besuch bei Euch!"

Keine zwei Monate mehr, dann kommen wieder unsere Freunde Anni Ruhland und Helmut Ferner vom "Tamalan Theater" aus Fintel (Südwestlich von Hamburg) zu uns ins Theater.
"Die Winterreifen sind heute aufgezogen worden, die fiesen Schwestern sind verstaut und die Taubenfedern gefettet. Diesmal wirste uns tanzen sehen! (Auweia. [mehr]

..)", schreibt uns Helmut.
Wir freuen uns auf das Aschenputtel! Das wird wieder viel zu lachen geben!
Hier gibts Tickets für "Aschenputtel - oder: Ich erkenn Dich trotzdem!"
Tamalan Theater
[schliessen]

07.11.12: Theater Arlecchino im Schaufenster

Für einen Monat können wir das Schaufenster des "Stadtteilsekretariat Kleinbasel" an der Klybeckstrasse 61 für Werbung für unser Theater nutzen. Sandra Heitz hat ein Mobilee mit Bildern aus unseren Produktionen gestaltet. Ebenfalls zeigt ein Plakat mit dem Saisonüberblick die Vielfallt unseres Programms. [mehr]


Stadtteilsekretariat Kleinbasel
Veranstaltungskalender für das "4057"
[schliessen]

06.11.12: "Die Schöön und s Biescht" sind erfolgreich gestartet

Tolles Premieren-Wochenende für "Die Schöön und s Biescht". Gegen 300 kleine und grosse Zuschauerinnen und Zuschauer haben über das vergangene Wochenende unsere neue Eigenproduktion besucht und waren begeistert.
"Die Schöön und s Biescht" spielen wir bis zum 23. Dezember 2012 immer Mittwoch, Samstag und Sonntag um 14:30h. [mehr]

Im Dezember gibt es zusätzlich Sonntagsmatinees um 11 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Hier gibts Tickets für "Die Schöön und s Biescht"
[schliessen]

02.11.12: Alles bereit für die Première!

Die Anspannung ist gross, denn am Samstag, 3. November ist es soweit: Die Première unserer neuen Eigenproduktion "Die Schöön und s Biescht" geht auf die Bühne. Die Hauptprobe vom Freitag fand zwar wegen einem Stromproblem um eine Stunde verspätet statt, dann aber lief alles wie am Schnürchen. Wir freuen uns!
Hier gibts Tickets

29.10.12: Tolles Gastspiel in Lupsingen

Am vergangenen Samstag, gastierten wir mit unserer "Zauberflöte" für eine Vorstellung in Lupsingen. Während es in Lupsingen um die Wette schneite (was den Marktfahreren am Lupsibärger-Märt sicher nicht gefallen hat), versammelten sich in der Mehrzweckhalle gegen 250 grosse und kleine Zuschauerinnen und Zuschauer um der "Zauberflöte" zu lauschen. [mehr]

Dem ganzen Ensemble machte der Ausflug grossen Spass. Zusammen mit der ausverkauften Dernière vom Sonntag, war es dann ein würdiger Abschluss einer schönen und erfolgreichen Zeit mit der "Zauberflöte".
[schliessen]

29.10.12: Silberbüx gastierten zum ersten Mal im Arlecchino

Wir freuen uns immer wieder, wenn wir unseren Gästen etwas Neues anbieten können. Das war am Samstag so, als die noch junge Band (im Vergleich zu Schtärneföifi oder Marius) "Silberbüx" ihr erstes Gastspiel bei uns gab.
Die Kritik unserer Gäste war durchwegs positiv. So wird es sicher nicht das letzte Gastspiel von "Silberbüx" gewesen sein. [mehr]


Website von Silberbüx
[schliessen]

28.10.12: Zauberflöte-Dernière: Die Vorstellung ist ausverkauft!

Die heutige Dernière der "Zauberflöte" ist bereits ausverkauft. Wir danken allen für das grosse Interesse und hoffen Euch in unserer neuen Eigenproduktion "Die Schöön und s Biescht" wiederzusehen (ab Samstag, 03.11.2013 bis Sonntag, 23.12.2012).

26.10.12: Zauberhafte "Zauberflöte": Am Sonntag zum letzten Mal!

Nach total 35 Vorstellungen findet am Sonntag, 28. Oktober 2012 die Dernière unserer Erfolgs-produktion "Zauberflöte" statt. Im Namen von Papageno & Co. bedanken wir uns bei über 5000 kleinen und grossen Besucherinnen und Besuchern, welche eine (oder mehrere) der 35 Vorstellungen besucht haben!
Hier gibts Tickets für die Dernière vom Sonntag, 28.10.2013 um 14:30h

25.10.12: Schtärneföifi kommen am 14. April 2013

Im Programm stehen sie zwar nicht, aber nun haben wir trotzdem ein Konzert mit der bekanntesten "Schweizer Popband für die ganze Familie" arrangieren können. Schtärneföifi kommen am 14. April 2013 und spielen ein Konzert um 14:30h im Saal des Kulturzentrums Union (nur 100 Meter vom Arlecchino entfernt). [mehr]

Mit dabei haben Schtärneföifi viele Lieder der neuen CD "Ragete" und natürlich auch viele der bekannten Songs!
Auch dieses Konzert ist im Saisonabo inbegriffen.
Hier gibts Tickets
Zur Website von Schtärneföifi
[schliessen]

20.10.12: Das Theater Arlecchino spielt am 27.10.2012 am Märt in Lupsingen

Am kommenden Samstag, 27.10.2012 gastieren wir mit unserer Produktion "Zauberflöte" in Lupsingen. Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr in der Mehrzweckhalle.
Der Lupsibärger Märt, inmitten des Kantons Baselland, bietet attraktive Beizlis und Austellungen sowie viele verschiedene Attraktionen. Eröffnung des Märts durch die Musikgesellschaft Lupsingen. [mehr]

Diverse Markt- und Informationsstände sowie ein Kindermärt. Austellung der Bilder von Katharina Fischer in der Kaffeestube.
Um 15 Uhr "Die Zauberflöte", Theater Arlecchino. Literaturkafi mit der 3. Klasse in der Kaffeestube. Sinnesparcour im L25. Kinderschminken, Karussell, Schifflischaukel und Schiessbude. DJ-Party ab 21 Uhr mit LightTechnic in der Mehrzweckhalle open end. Diverse Beizlis.
Lupsibärger Märt
Gemeinde Lupsingen
Routenplaner nach Lupsingen
Mit dem ÖV nach Lupsingen
[schliessen]

19.10.12: Schlussproben für "Die Schöön und s Biescht"

Nur noch zwei Wochen bis zur Premiere von "Die Schöön und s Biescht". Unter Regisseurin Sylvia Bossard wird intensiv geprobt. Nicht ganz einfach sind die Kostüme, welche Madame Pottine (Silvia Alioski) , Herr von Unruh (Silvio Fumagalli) und Lumière (Adèle Baumann) tragen müssen. Diese sind extrem sperrig und gewöhnungsbedürftig! Auch das Biest (Markus Jeppesen), der vor seinem Gesicht eine Maske trägt, hat es nicht leicht. [mehr]

Besser haben es Bell (Monika Moor-Huber) und ihr Vater (Reinhard Stehle) mit den Kostümen.
Doch bis zur Premiere wird das alles Routine sein!
Hier gibts Tickets
[schliessen]

12.10.12: TeleBasel besuchte "Dr Haas und dr Igel"

TeleBasel besuchte für das Sendegefäss "WAS LAUFT" unsere Vorstellung "Dr Haas und dr Igel". Leider war vom Hasen nicht viel zu sehen, dafür mehr von Mäni Muus und von Valentin & Johanna Igel.
Für alle, welche die lustige Geschichte rund ums Wettrennen zwischen Hase und Igel verpasst haben sei gesagt: wir nehmen die Vorstellungen "Dr Haas und dr Igel" wieder im Januar 2013 auf. [mehr]


Zum Beitrag in 'was lauft'
Hier gibts Tickets!
[schliessen]

30.09.12: "Y bi scho do!"

Vor beinahe vollem Haus ging die Première unserer neuen Produktion "Dr Haas und dr Igel" über die Arlecchino-Bühne. Da gabs viel zu Lachen und zu Schmunzeln!
Dieses Mail erreichte uns am Sonntagmorgen: "Mein Enkel war absolut hingerissen von seinem ersten Theaterbesuch. Auf dem Nachhause-Spaziergang hat er jedenfalls alle ihm wichtig erscheinenden Szenen nochmals mit mir nachspielen wollen und gestern gings ohne murren ins Bett. [mehr]

Er rief doch tatsächlich vom Bett aus: Y bi scho do!
Drum würden wir gern heute Sonntag nochmals kommen, hoffe es hat noch Platz ..."
Hier gehts zu den Tickets
[schliessen]

20.09.12: Endspurt für "Dr Haas & dr Igel"

Nur noch eine gute Woche, dann geht die Première unserer neuen Eigenproduktion "Dr Haas und dr Igel" über die Arlecchino-Bühne. Noch ist vieles zu tun, fehlen die letzten Requisiten und Bühnenbilder. Doch wie immer wird alles auf den grossen Moment bereit sein.
Unsere Regisseurin Maya Zimmermann hat mit dem Text von Peter Keller, den Kostümen von Pia Sigrist und dem Schauspielteam (Silvia Ferrari, Manuel Müller, Ayhan Sahin und Lukas Schweizer) eine umwerfend lustiges Theaterstück auf die Beine gestellt. [mehr]

Das muss man sich unbedingt ansehen.
Hier gibts Tickets
[schliessen]

16.09.12: TeleBasel besuchte "Die Zauberflöte"

Über 3000 begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer sahen in der vergangenen Saison unsere Produktion „Zauberflöte“. Nun nehmen wir das Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart (Musik) und Emanuel Schikaneder (Libretto) nochmals für dreizehn Vorstellungen in die neue Saison und freuen uns auf Papageno & Co. [mehr]

Natürlich dürfen auch in der Arlecchino-Inszenierung die schönsten Lieder der Zauberflöte – in Dialekt übersetzt von Jürg Jösslin - nicht fehlen.
Ein kleiner Einblick in die Produktion zeigt der Beitrag von Tele Basel, der die Vorstellung für das Format "Was läuft" besuchte.
Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie.

Es spielen und singen: Fabio Costacurta, Silvia Ferrari, Manuel Müller, Daniel Nussbaumer, Inge Rüppel, Johanna Salathé, Reinhard Stehle.

Dramaturgie: Peter Keller; Text: Fabio Costacurta; Regie: Silvia Bossard; Musikalische Leitung: Reinhard Stehle; Dialektbearbeitung der Lieder: Jürg Jösslin; Produktionsleitung und Technik: Sonja Oswald; Kostüme: Antje Biniasch; Bühnenbild: Peter Keller und Sonja Oswald; Lichtdesign: David Krämer.
Zum Beitrag von TeleBasel
Hier gibts Tickets für "Die Zauberflöte"
[schliessen]

10.09.12: Viel Publikum am Arlecchino-Fest

Entgegen den Befürchtungen, kamen am Sonntag, 9.9.2012 trotz schönem Wetter mit Temperaturen von über 27 Grad viele grosse und kleine Besucherinnen und Besucher an das Arlecchino- Fest.
Die Wartezeiten bei Clown Manu lagen über Stunden bei ca. einer Stunde für eine Ballonfigur und beim Bastelstand wurden rund 140 Arlecchino-Hampelmänner gebastelt. [mehr]

Die schon fast Herbstmesse-artige Atmosphäre mit Büchsenstand, Fädeli zieh, Glücksrad usw. kam bei den Gästen sehr gut an und die Idee mit dem Spiel-Pass führte dazu, dass alle Stände gut frequentiert wurden.
Für die musikalische Unterhaltung war Claudia Wyss von den "Tigerflizzer" zuständig. Die fetzigen Songs kamen bei allen gut an.
Wir freuen uns schon auf das nächste Arlecchino-Fest! Es steigt am 15. September 2013!
[schliessen]

03.09.12: Saisonstart mit dem Arlecchino-Fest

Wir feiern am Sonntag, 09.09.2012, im Rahmen des schweizerischen „Tag der Kleinkunst“, den Start zur 17. Arlecchino-Saison und sieben Jahre Theater an der Amerbachstrasse mit einem grossen Fest.
Wieder darf gespielt und gebastelt werden. Wir haben zwei Bastelstände vorbereitet an denen man u.a. mit Hilfe und Anleitung einen Arlecchino-Hampelmann herstellen kann. [mehr]

Wieder können Buttons gemalt, Fädeli gezogen und Bälle geworfen (Büchsenstand- und Mohrekopf-Schleuder) werden. Es gibt Gasballone (zum mit nach Hause nehmen), wieder eine tolle Tombola – und Essen und Trinken für Gross und Klein!
Natürlich bleibt auch die Bühne nicht leer. Hier spielt „Tiger Flizzer“. Das sind eingängige und pfiffige Kompositionen von Claudia Wyss. Ihre Mundarttexte erzählen schmunzelnd beobachtet und musikalisch mitreissend umgesetzt eine farbige Palette von Freuden und Sorgen der Kinder. Ansprechende Refrains laden zum Mitsingen ein und fantasievolle Anlehnungen an Jazz und Blues machen die Lieder auch für den erwachsenen Hörer zum genussvollen Erlebnis – kurz: Ein musikalischer Leckerbissen für die ganze Familie.
Wieder dabei am Arlecchino-Fest: Clown Manu mit seinen Ballonen, die er zu fantastischen Formen moderliert! Ebenfalls dabei hat er seine Schminkfarben!
Am Arlecchino-Fest können natürlich auch alle unsere Schauspielerinnen und Schauspieler getroffen werden. Für einmal ohne Kostüm und nicht auf der Bühne!
Der Start zum Arlecchino-Fest ist um 11:00h, der Eintritt ist gratis!!
[schliessen]

01.09.12: Die Schöön und s Biescht: Proben laufen auf vollen Touren

Zur Zeit herrscht intensive Probetätigkeit im Theater Arlecchino und auf der Probebühne im Wolf. Neben den Proben für die Wiederaufnahme der "Zauberflöte", der Probe für das neue Theaterstück "Dr Haas und dr Igel", ist auch das Team der Produktion "Die Schöön und s Biescht" an der Arbeit. [mehr]

Eine schweisstreibende Arbeit! Auf jeden Fall für Madame Potine (Silvia Alioski), Herr von Unruh (Silvio Fumagalli) und Kerzenständer Lumiére (Adèle Baumann). Die wunderbaren Kostüme von Antje Biniasch sind echt schweisstreibend!
Mehr zur Produktion
Hier gibts Tickets für "Die Schöön und s Biescht
Was Wikipedia über "La belle et la bête" weiss
[schliessen]

17.08.12: Das "Theater im Park" spielt:" tell Tell"

Unser Partnertheater, das "Theater im Park", spielt in der Arena im "Park im Grünen" (Grün 80) in Schweizerischer Erstaufführung "tell Tell", ein heiteres Schauspiel von Albert Frank nach Friedrich Schiller.
Auf raffinierte und äusserst unterhaltsame Weise wird die ganze Tell-Geschichte in hundert Minuten erzählt – mit Versatzstücken des Schillerschen Originals. [mehr]

Albert Frank hat den Klassiker zum hochaktuellen Stück umgeschrieben: über Rollenbilder von Mann und Frau und Vater und Mutter, über die Schwierigkeit Kinder und Job unter einen Hut zu bringen und über Emanzipation.
Unser Tipp: Gönnen sie sich dieses unvergessliche Theatererlebnis!
Hier gibts alle Infos zu "tell Tell" und zum "Theater im Park"
Hier gibts Tickets für "tell Tell"
[schliessen]

16.08.12: Julia malt & bastelt

Für das Ensemble vom "Zauberer vo Oz" hat Julia gebastelt und gemalt. So sind wunderschöne und allerliebst Bilder von Dorothy, Blechmann, Vogelschüchi, Leu, Mäusekönigin, Hexe Gilda und dem Zauberer vo Oz entstanden.
Herzlichen Dank Julia! Du hast uns eine grosse Freude gemacht!
(Einfach auf den Löwen klicken, dann kannst Du Dir alle Bilder anschauen)

13.08.12: "Dr Zauberer vo Oz": Derniere nach 75 Vorstellungen

Nach 75 Vorstellungen in 44 Tagen, fanden gestern die letzten beiden Vorstellung des "Zauberer vo Oz". statt. Wieder besuchten rund 18'000 Personen die Aufführungen in der Arena im ‚Park im Grünen’ (Grün 80). Wir freuen uns bereits auf das kommende Jahr in der Arena. Welches Theaterstück wir dann spielen, ist noch nicht entschieden. [mehr]

Nun stecken wir alle Energie in die Vorbereitung der kommenden Saison, welche bereits am 9. September mit dem Arlecchino-Fest beginnt!
Hier finden Sie die schönsten Fotos von "Dr Zauberer vo Oz"
Weitere Infos zur Produktion
Anfahrtsbeschreibung
Parkplan
[schliessen]

07.08.12: Beni Huggel beim "Zauberer vo Oz"

Beni Huggel, Basler Fussballidol, liess es sich nicht nehmen und besuchte zusammen mit seiner Familie eine Vorstellung des "Zauberer vo Oz". Da nahm der Löwe allen Mut zusammen und liess sich zusammen mit dem prominenten Besucher ablichten!
Beni Huggel auf Wikipedia
Fotos von Beni Huggel

25.07.12: Radio X besuchte "Dr Zauberer vo Oz"

Im Kulturtipp auf Radio X vom Mittwoch 25. Juli 2012 wird von der Geschichte "Dr Zauberer vo Oz" erzählt. Zu hören sind Stimmen der Kinder, Eltern und der Schauspieler.
Mit klick auf den Link, können Sie den Beitrag nachhören - viel Spass!
Radio X Kulturtipp "Dr Zauberer vo Oz"

07.07.12: Dr Zauberer vo Oz im TeleBasel

Die Sendung "was lauft" von TeleBasel war Gast in der Arena im "Park im Grünen" und hat einen Beitrag über unsere Sommerproduktion "Dr Zauberer vo Oz" gemacht.

Hier gehts zum Beitrag von TeleBasel

03.07.12: Noch freie Plätze in den Sommerferien-Theaterkursen

In allen Theraterkursen für Kinder, welche wir in den Sommerferien durchführen, hat es noch freie Plätze. Die Arlecchino Theaterworkshops stehen allen Kindern von 7 bis 12 Jahren offen. Die wöchigen Kurse finden in der 4. und 6. Ferienwoche täglich von 10 bis 13h statt.

Mehr Infos zu den Theaterworkshops

02.07.12: Badische Zeitung: "Die Kraft der Fantasie, der Freundschaft und der Wünsche"

Die Badische Zeitung berichtet begeistert von unserer Produktion "Dr Zauberer vo Oz": " ... Aufwändige zauberhafte Kostüme, originelle Szenen, skurrile Gestalten mit sehr menschlichen Wünschen, Träumen und Sehnsüchten, eine böse Hexe mit magischem Zauberhut, die aussieht wie aus der Fantasy-Welt von Harry Potter, eine liebe Fee, die etwas von Mary Poppins – nur ohne Schirm – hat, und kecke Lieder machen diese Open-Air- Dialektversion des "Zauberers von Oz" zu einer kurzweiligen, ebenso unterhaltsamen wie lehrreichen Fantasiereise für Kinder wie Erwachsene. [mehr]

Die Schauspieler verleihen ihren Figuren liebenswürdigen Charme und individuelle Wesenszüge. So gibt Alex Austin eine warmherzige, munter und herzerfrischend agierende Dorothy, mädchenhaft ausstaffiert mit Schleife im Haar, unbezwingbar in ihren fabelhaften roten Schuhen. Ein Wirbelsturm – oder doch ein Traum? – hat Dorothy aus ihrer Heimat Kansas ins Land Oz gefegt. Dort macht sie sich in einer Mischung aus staunender Naivität und Abenteuerlust auf zum legendären Herrscher von Oz....".
Hier kann man den ganzen Bericht der Badischen Zeitung lesen
[schliessen]

30.06.12: Dorothy im Land Oz

Mit einer gelungenen Premiere startete das Theater Arlecchino zum traditionellen Sommer-Openair in der Arena der Grün 80. Bis zum 12. August, täglich um 15 und 17h (ohne 1.8.), machen sich Dorothy, die Vogelscheuche, der Blechmann und der Löwe auf die Suche nach dem Zauberer von Oz. - Wie freuen uns auf Ihren Besuch. [mehr]

Bei unsichererer Witterung gibt Tel 061 331 68 56 jeweils ab 13h Auskunft über die Durchführung.
[schliessen]

26.06.12: Dr Zauberer vo Oz: Jetzt gehts los!

Die Premiere der Sommerproduktion rückt immer näher. Am Samstag dem 30. Juni um 15h sind Dorothy und ihre Freunde zum ersten mal in der Arena im Park im Grünen (Grün 80) zu sehen.

Dorothy landet nach einem Wirbelsturm im Land Oz. Auf ihrem Weg zum grossen Zauberer von Oz, trifft sie auf eine Vogelscheuche ohne Verstand, einen Blechmann ohne Herz und einen Löwen ohne Mut. [mehr]

Gemeinsam erleben die vier Freunde die verschiedensten Abenteuer bei dem Versuch sich ihre grössten Wünsche zu erfüllen.

"Dr Zauberer vo Oz" spielen wir täglich vom 30.06 - 12.08.2012 (ohne 1.8.) um 15h und 17h in der Arena im "Park im Grünen" (Grün 80). Der Eintritt ist Gratis - Austritt nach Belieben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mehr Infos zum "Zauberer von Oz"
Spieldaten "Dr Zauberer vo Oz"
[schliessen]

05.06.12: Dr Zauberer vo Oz: Die Kostüme sind da!

Die Proben für unsere Sommerproduktion in der Grün 80 laufen nun bereits seit vier Wochen. Auch steht das noch unverkleidete Bühnenbild und nun sind auch die ersten Kostüme bereit. Unsere Schneiderin Pia Sigrist hat sie soweit fertiggestellt, damit wir erste Gruppenbilder machen können. Diese Fotos wurden von Priska M. [mehr]

Thomas (Redaktorin Migros Magazin und Stv. Leiterin PR + Kultur der MIGROS Basel) geknippst und geben einen ersten Eindruck von unserem Theaterstück.
"Dr Zauberer vo Oz" spielen wir von Sa 30.6 bis So 12.8.2012 täglich um 15h und 17h in der Arena im "Park im Grünen" (Grün 80). Der Eintritt ist gratis - Austritt nach Belieben.
Mehr Infos zum "Zauberer vo Oz"
[schliessen]

14.05.12: Der Vorhang über die Saison 2011/2012 ist gefallen

Mit der "Alice im Wunderland"-Dernière vom vergangenen Sonntag, ist der Vorhang über der Saison 2011/2012 gefallen. Einer tollen Saison mit vier wunderbaren Eigenproduktionen (Pumuckl, Zauberflöte, Fasnachtsbändeli und Alice im Wunderland), mit tollen Konzerten und attraktiven Gastspielen.
Wir bedanken uns bei gegen 15'000 grossen und kleinen Zuschauerinnen und Zuschauern für den Besuch und für die Treue. [mehr]

In wenigen Wochen, am 30.6.2012 steigt unsere Openair-Saison im "Park im Grünen" (Grün 80) mit dem Theaterstück "Der Zauberer von Oz".
Hier geht’s zur Galerie
[schliessen]

10.05.12: Konzertzusammenschnitt von Christian Schenker

Am vergangenen Sonntag spielte Christian Schenker zwei Konzerte im Theater Arlecchino. Nun hat er uns einen Zusammenschnitt geschickt und geschrieben: ""Ich habe mich wieder sauwohl gefühlt bei euch.". Das freut uns sehr. Auch wir haben die Konzerte von Christian sehr genossen!
Hier gehts zum Konzertzusammenschnitt

06.05.12: Alice im Wunderland: Nur noch drei Vorstellungen!

Die Arlecchino-Saison neigt sich dem Ende zu. Nur noch drei Mal spielen wir die Geschichte von Alice, die im Wunderland die unglaublichsten und sonderbarsten Personen und Wesen trifft und die ver-rücktesten Geschichten erlebt.

26.04.12: Die Fantastischen Vier - Die Da!?!

Junge Filmemacher der "75 GumpForrest" haben das Theater Arlecchino als Drehort für Ihren Kurzfilm "Die Fantastischen Vier - Die Da!?!" gewählt. Der Film kann sich wirklich sehen lassen. Mit Klick auf den Link kann man ihn sich anschauen!
Die Fantastischen Vier - Die Da!?!

16.04.12: Für das Konzert von Christian Schenker gibts noch Tickets

Eltern warnen: Diese Musik gefällt allen! Es kann zu Streitereien kommen, wenn Papi die CD im Auto mitnehmen will, während die Kinder sie zu Hause brauchen.
Seit 1992 schreibt der ehemalige Kindergärtner und Musiklehrer Christian Schenker Lieder für Kinder und solche dies werden wollen. Mit einem untrüglichen Sinn für alles, was Knirpse beschäftigt und mit einer grossen Lust am Fabulieren entführt er seine Zuhörerinnen und Zuhörer in verschiedenste Welten. [mehr]

- Ein wahrer Ohrenschmaus, auch für Erwachsene!
Für beide Konzerte gibt es noch Tickets!
Hier gibts Tickets
[schliessen]

03.04.12: Erneute Programmänderung über Ostern

Aufgrund eines krankheitsbedingten Ausfalls einer Schauspielerin spielt die Wanderbühne Dr. Eisenbarth am Samstag und Sonntag 7./8.April 2012 "Dödö und der Zauberwald". Und nicht wie geplant drei verschiedene Produktionen mit 'Mia in der Pflanzenwelt'.

Hinweis: Tickets und Reservationen für "Mia in der Pflanzenwelt" können umgetauscht oder für den entsprechenden Vorstellungstag benutzt werden. [mehr]

Weitere Infos, Spieldaten und Tickets hier:
Infos, Spieldaten und Tickets
[schliessen]

27.03.12: Alice im Wunderland: Wechsel im Ensemble

Nachdem Mirjam Buess (im Bild zusammen mit Reinhard Stehle) in den ersten fünf Vorstellungen von "Alice im Wunderland" die erkrankte Fränzi Ambs ersetzte, steht nun Fränzi am Mittwoch zum erstenmal in der Rolle der Grinsekatze und der Herzkönigin auf der Bühne. Wir wünschen "toi, toi, toi"!
Hier gibts Tickets

27.03.12: Probestart zum "Zauberer von Oz"

Mit der Leseprobe startete gestern das Arlecchino-Sommerensemble zu den Vorbereitungen für die Produktion "Dr Zauberer vo Oz". Die Geschichte "Der Zauberer von Oz“ wurde vor allem bekannt durch seine Verfilmung im Jahre 1939. Er ist als einer der ersten amerikanischen Farbfilme in technicolor berühmt geworden und zählt in den USA bis heute zu den bekanntesten Filmen überhaupt. [mehr]

Die Geschichte handelt von Dorothy, die durch einen Wirbelsturm ins magische Land Oz geschleudert wird. Bei ihrer Landung landet sie auf der bösen Hexe des Ostens, die dies nicht überlebte. Dorothy erhält daraufhin den Rat, Hilfe beim Zauberer von Oz zu suchen.

Dorothy begibt sich nun auf den Weg zum Zauberer und trifft dabei auf die Vogelscheuche, einen Blechmann und einen Löwen. Die Vogelscheuche hat nur Stroh im Kopf, der Blechmann hat kein Herz und dem Löwen fehlt es an Mut. Sie erhoffen sich, beim Zauberer diese Dinge zu bekommen. Also machen die vier sich auf den Weg und müssen so manches Abenteuer dabei bestehen.

Es spielen: Alix Austin, Nicolaia Marston, Daniel Nussbaumer, Dieter Probst, Reinhard Stehle und Peter Keller. Regie: Maya Zimmermann und Peter Keller.
Mehr über den Zauberer von Oz
[schliessen]

23.03.12: Unsere "Molly" in Lichtensteig

Molly, die Lokomotive von Lukas und Jim Knopf, ist auf Schweizerreise. Beim Turnverein STV Lichtensteig im Toggenburg stand sie im Mittelpunkt der jährlichen Turnerunterhaltung. Nun kehrt sie bald wieder nach Basel zurück und wartet, bis wir in einigen Jahren wieder die Geschichte von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer in unser Programm aufnehmen. [mehr]


Noch mehr Bilder von Molly in Lichtensteig
[schliessen]

19.03.12: "Alice" feierte ein erfolgreiches Premieren-Wochenende

Die Anspannung war riesig. Wie würden unsere Gäste die neue Produktion "Alice im Wunderland" aufnehmen. Denn so etwas fantastisches und skurriles wie die Geschichte des britischen Schriftstellers Lewis Carroll wurde noch nie auf der Arlecchino-Bühne gespielt.
Doch das Experiment gelang und das Premieren-Publikum war begeistert und zollte dem Ensemble viel Applaus. [mehr]

Vorstellungen von 'Alice im Wunderland' finden nun bis 13. Mai jeweils am Mittwoch, Samstag und Sonntag statt.
Hier gibts Tickets
[schliessen]

15.03.12: Alice im Wunderland: Umbesetzung für die ersten Vorstellungen

Kurz vor der Premiere von "Alice im Wunderland" ist Fränzi Ambs so schwer erkrankt, dass sie die ersten Vorstellungen verpassen wird. Als Ersatz für die Rolle der "Herzkönigin" und der "Grinsekatze" konnte die Schauspielerin Mirjam Buess gewonnen werden. In nur noch drei Proben wird sich Mirjam auf die Rollen vorbereiten und mindesten für die ersten drei Vorstellungen von "Alice im Wunderland" auf der Arlecchino-Bühne stehen. [mehr]

Wir sind sehr froh und dankbar, dass Mirjam diese Herausvorderung angenommen hat und wir so keine Vorstellung absagen müssen.
[schliessen]

24.02.12: Alice im Wunderland - noch wenige Tage bis zur Premiere

Nur noch wenige Probetage bis zur Premiere von "Alice im Wunderland". Wir haben diese fantastische und seltsame Geschichte für unsere Bühne bearbeitet und freuen uns sehr auf die Abenteuer, welche Alice im Wunderland erlebt.
Hier trifft sie die merkwürdigsten Personen, Tiere und Spielkartenwesen, erlebt ein Abenteuer nach dem anderen und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. [mehr]



Diese Geschichte stammt aus der Feder des Mathematikers Charles Lutwidge Dodgson, der den kleinen Töchtern seines Dekans eine kuriose Geschichte über die Abenteuer eines Mädchens erzählt hatte. Als er aufgefordert wurde, die Geschichte aufzuschreiben und zu veröffentlichen, wählte er dafür das Pseudonym "Lewis Carroll" und den Titel "Alice's Adventures in Wonderland" ("Alice im Wunderland").

Die Vorstellung eignet sich für Kinder und Erwachsene ab 4 Jahren.
Es spielen: Fränzi Ambs, Adèle Baumann, Manuel Müller, Dieter Probst, Reinhard Stehle und Lukas Schweizer.
 Text und Dramaturgie: Peter Keller; Regie: Tanja Horisberger; Produktionsleitung und Technik: Sonja Oswald; Kostüme: Antje Biniasch; Bühnenbild: Peter Keller und Sonja Oswald.
Hier gibts Tickets
Lewis Caroll
[schliessen]

06.02.12: Marius und Die Jagdkapelle - Alle Konzerte ausverkauft!

Die Mannen von „Marius & die Jagdkapelle“ sind wieder auf der Pirsch, schleichen durch Wald und Feld und hinterlassen mit unwiderstehlichen Ohrwürmern und aberwitzigen Geschichten erneut bei Gross und Klein ihre Spuren auf Konzertbühnen. Alle Konzerte im Theater Arlecchino sind ausverkauft!
Marius und die Jagdkapelle

20.01.12: Fasnachtsbändeli: Alle Vorstellungen sind ausverkauft!

Schlechte Nachricht für alle, die sich noch kein Ticket fürs Fasnachtsbändeli ergattern konnten. Alle Matinees, Nachmittags- und Abendvorstellungen sind ausverkauft!

16.01.12: Fasnachtsbändeli: Publikum und Medien sind begeistert

Die Premiere und die ersten Vorstellungen des Fasnachtsbändeli sind mit grossem Erfolg über die Bühne des Theater Arlecchino gegangen.
Das Publikum und auch die Presse ist vom neuen Stück "Hi-Hi-Hilfe! - Kommissar Spüürli’s neuster Fall" begeistert. Darüber freuen wir uns sehr.
Olly Klassen von "fasnacht. [mehr]

ch" fasst es wie folgt zusammen: “Die gelungene Premiere des Fasnachtsbändeli 2012 besticht durch viel Witz, Spielfreude und fetzige Melodien.”
Bericht von www.fasnacht.ch
Fasnachtsbändeli auf Tele Basel
[schliessen]

11.01.12: Fasnachtsbändeli - Premiere in "Sichtweite"

Probe mit den Gruppen, Hauptprobe und Generalprobe - dann ist es soweit. Das Fasnachtsbändeli feiert am Samstag, 14.1.2012 seine Premiere. Dann geht auf der Bühne die Suche los nach dem "Ring der Erleuchtung". - Kommissar Spüürlis neuster Fall hats in sich! Er handelt von einem Ring, der nicht vom Finger will, von einer Popband, verwirrten Wissenschaftlern, fanatischen Oberpriestern, Polizeiaspirantin Hermann, viel Fasnachtsmusik und Beatlessound! – Noch Fragen?
Ein vorfasnächtlicher Spass für Gross und Klein ab vier Jahren!

11.01.12: Jede Zeichnung zählt

Voller Freude blicken wir auf eine sehr erfolgreiche Woche mit dem Tamalan-Theater und ihrer Fassung von Schneewittchen zurück. In der Woche nach den Weihnachtsfestagen waren sechs von sieben Vorstellungen ausverkauft! Gross und Klein waren begeistert von der Inszenierung und die Kinder haben nach der Vorstellung fleissig Bilder gemalt. [mehr]

Für jedes gemalte Bild spendet das Theater Arlecchino einen Franken an die Aktion "jeder Rappen zählt". Es sind 311 Kunstwerke gemalt worden. Das Theater Arlecchino rundet diesen Betrag auf und spendet 350 Franken! Vielen Dank für Ihr Engagement.
Hier gehts zur Website des Tamalan Theater
[schliessen]

10.01.12: Zauberflöte: Noch bis 15.2.2012

Bis zum 15.2.2012 wird unsere Produktion "Zauberflöte" jeweils am Mittwoch um 14.30h gespielt. Sichern Sie sich die letzten Tickets um das musikalische Märchen von Tamino, Pamina und dem Vogelfänger Papageno zu sehen!
Zauberföte-Bilder von Benno Hunziker auf Facebook
Hier gibts Tickets

09.01.12: Gute Nachrichten - Das Tamalan-Theater besucht uns auch im 2012

Das Tamalan-Theater aus Hamburg wird uns auch in der Zeit vom 26. bis 30.12.2012 besuchen. Dann spielen Anni Rohland und Helmut Ferner die neue Produktion "Aschenputtel - ich erkenn Dich trotzdem".
Wir freuen uns schon jetzt!

12.12.11: Das ideale Geschenk - Arlecchino-Gutscheine

Jetzt gibt’s die tollen Arlecchino-Geschenk-Gutscheine 
zu 15, 20 oder 50 Franken!
Sie sind das ideale Geschenk für jeden Anlass und bringen garantiert Freude in jede Familie! Die Gutscheine können an allen Vorstellungen des Theater Arlecchino eingelöst werden und sind unbeschränkt gültig!
Gutscheine bestellen

08.12.11: Silvester mit dem Cabaret WORTissimo - Anlass ist abgesagt

Der Silvesteranlass kann aus organisatorischen Gründen leider nicht stattfinden.
Das Cabaret WORTissimo wird das Programm "Jetz kunnsch an d Kasse" am 09.06.2012 im Theater Arlecchino aufführen.

01.12.11: Neue Fotos in der Galerie - von Benno Hunziker

In der Galerie sind wieder neue Bilder zu bestaunen. Bereits an der Premiere der Zauberflöte "schoss" unser "Hausfotograf" Benno Hunziker wunderbare Fotos von Papageno und Co.
Das macht Benno Hunziker seit Jahren für das Theater Arlecchino. Und dies erst noch unentgeldlich! - Herzlichen Dank Benno!
Hier gehts zur Galerie

28.11.11: Zauberflöte feierte Premiere!

Vor ausverkauftem Haus feierte unsere neue Eigenproduktion "Zauberflöte" eine tolle Premiere! Kleine und grosse Gäste waren sich einig: die Zauberföte in der "Version Arlecchino" ist eine gelungene Sache! Wir freuen uns auf die weiteren Vorstellungen!
Hier können Ticktes bestellt werden!

24.11.11: Das Tamalan Theater feierte Premiere

Unsere Freunde vom Tamalan Theater in Hamburg feierten vergangene Woche Premiere der neuen Produktion "Aschenputtel oder: Ich kenne Dich trotzdem". Wir freuen uns schon, wenn Hermut Ferner und Anni Ruhland dieses Theaterstück im Arlecchino aufführen. Doch erstmals spielt das Tamalan Theater vom 26. [mehr]

bis 30.12.2011 die Produktion "Schneewittchen oder: Vom seltsamen Problem, zu schön zu sein".
Tamalan Theater
Hier gibts Tickets für Schneewittchen
Alle Infos zum Gastspiel des Tamalan Theater
[schliessen]

22.11.11: Sagen sie uns Ihre Meinung im Gästebuch!

Hat Ihnen ein Vorstellung speziell gut gefallen? Dann freut uns eine Rückmeldung von Ihnen auf unserem Gästebuch! - Herzlichen Dank!
Hier gehts zum Gästebuch!

21.11.11: Gute Besserung Pumuckl!

Gute Mitteilung für alle Pumuckl-Fans! Unserem Pumuckl (Fabienne Liard) geht es nach dem Unfall wieder besser. Die Sehnenverletzung an der Hand ist operiert und der linke Arm ist eingeschient. Auch in Sachen Schwangerschaft läuft alles nach Zufriedenheit!
Gute Besserung Fabienne und wir freuen uns schon auf Deinen nächsten Bühnenauftritt im Arlecchino!

17.09.11: Neu im Arlechino: "Der Büchertisch"

Neu seit dieser Saison kann man in unserem Theater auch Bücher, CDs und DVDs kaufen. Das Sortiment umfasst die Themen unserer Eigenproduktionen.
Also diese Saison: Pumuckl, Zauberflöte, Fasnacht und Alice im Wunderland.
Möglich wurde dies dank der Zusammenarbeit mit der Buchhandlung "Bider & Tanner" an der Aeschenvorstadt 2 in Basel (Bankenplatz). [mehr]

Darüber hinaus gibts im Arlecchino "Andenken-Shop" auch T-Shirts, Polo-Shirts und Tassen zu kaufen!
Bider & Tanner
[schliessen]

17.09.11: Gönneranlass mit "The Glue"

Es ist zur schönen Tradition geworden: der "Arlecchino-Gönneranlass" zu Beginn der neuen Saison. Dazu gehört wie in den letzten Jahren der Auftritt einer Formation aus dem Bereich Musik und/oder Cabaret. Dieses Jahr war es am 17. September die international bekannte Basler Gruppe "The Glue", die Schweizer Band ohne Instrumente!
Es war, kurz gesagt, fantastisch!!!!!!!!
Damit Sie im kommenden Jahr auch dabei sind: Werden Sie Gönnerin oder Gönner des Theater Arlecchino!
The Glue

01.04.11: "schappo" für das Theater Arlecchino

Das Theater Arlecchino wurde im 2010 vom Kanton Basel-Stadt mit dem "schappo", dem Ehrenpreis für Engagement im Alltag, ausgezeichnet! 
Die schappo-Kommission sagt: "Peter Keller, sein Schauspiel-Ensemble und die vielen freiwilligen Helfer/-innen im Hintergrund leisten einen wertvollen Beitrag zur Basler Kulturszene und ermöglichen Kindern und jungen Menschen den Zugang zum Theater" 
und: "Theater bewegt. [mehr]

Die Freude und Begeisterung in den Gesichtern der Kinder ist für Peter Keller und sein Ensemble die schönste Bestätigung." 

«schappo!» sagt der Volksmund anerkennend, wenn eine Leistung oder ein Engagement besondere Wertschätzung verdient. Und genau darum geht es. 

[schliessen]

01.03.11: Das Theater Arlecchino ist Rollstuhlgängig

Dank der Hirtensammlung der Drei Ehrengesellschaften Kleinbasels und der Annelise Bochud-Zemp Stiftung verfügen wir über einen Treppenlift und eine behindertengerechte Toilettenanlage. 

Damit ist nun das Theater Arlecchino für alle einfach zugänglich!

 

 

 

 

 

 

 

 

Theater Arlecchino - Amerbachstrasse 14 - 4057 Basel - 061 331 68 56 - info [at] theater-arlecchino[dot]ch